Ein Schaf

image

Wenn man auf einen Berg steigt, so sieht man einen Ochsen wie ein Schaf, ein Schaf wie ein Ferkel. Und doch ist die Gestalt eines Ochsen anders als die eines Schafes und die Gestalt eines Schafes anders als die eines Ferkels. Das ist der Fehler des Standpunkts des Beobachters.
➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖
Ich lach mich schief !
Die Frau Simulantin muss immer aus der Reihe tanzen .
Die ersten Bilder kritzelte sie einfach nur so frei nach den wirren Ideen in ihrem Kopf , inspiriert durch ein Micky Maus Bild in ähnlicher Technik das sie irgendwo im Netz gesehen hat .
Sie fand das so toll , das sie googelte was das denn überhaupt ist .
Zentangle Art , stand da .
Das hatte sie noch nie gehört .
Sie googelte und las weiter …toll dachte sie …ob man auch Hunde so malen kann ? Dann probierte sie einfach und so begann vor einigen Wochen unsere gekritzelte Hundezucht .
Da das kritzeln süchtig macht und sie besser kritzeln lernen möchte , kaufte sie sich zwei Bücher über Zentangle .
Die Bücher sind wirklich sehr gut und es gibt dort viele Schritt für Schritt Anleitungen um tolle Muster zu malen , aber , Frau Simulantin kann nix nach Anleitung !
Sie hat es jetzt mehrfach probiert , ich lag dabei immer zu ihren Füssen und lachte mich fast tot .
Die ganzen Striche und Linien in den Anleitungen verwirren sie .
Eigentlich ist dafür auch ein normales Buch in Papierform nicht gut geeignet , wegen ihrer Simulantensicht , sie hat etwas Probleme das richtig zu erkennen . Die Schritt für Schritt Anleitungen sind super vorgezeichnet , neue Linien in anderer Farbe , das ist aber genau ihr Problem , das macht sie irre .
Dabei ist sie doch eh schon irre !
Alle Bilder die sie nach Anleitung gekritzelt hat , sind sofort in den Papierkorb gewandert .
Nun hat sie beschlossen sie kritzelt einfach weiter in Anja’s Art der Kritzelei , das funktioniert am besten .
Wir wünschen Euch ein tolles Wochenende

DONNA und Frau Kritzel ähh Simulantin ☺

Blind Art -Blinde Kritzelkunst-Frau Simulantin steigert sich rein

In etwas reinsteigern kann sie besonders gut …wie viele Frauen☺
Diesmal steigert sie sich in ihre Kritzelkunst hinein , das ist wenigstens nicht unangenehm für andere .
Die neusten Werke sind fertig !
Dieser Collie hatte eine schwere Geburt .

image

Dieser kleine kommt aus dem spanischem Calpe .

image

Und dieser hier , ist Chef von einem ganzem Betrieb und ist gerade auf Geschäftsreise nach Berlin .

image

Die ersten Kritzeleien hat sie in DIN A4 Grösse gemacht , diese drei neuesten sind in DIN A3.
Sie dachte erst sie bekommt das wegen der Proportionen nicht in dieser Grösse hin , es ist auch schwieriger und es klappt nicht immer so wie sie sich das wünscht , aber , sie übt einfach weiter .
Ich finds gar nicht sooo schlecht .

Bevor ihr jetzt alle sagt , das geht doch gar nicht !
Wie kann eine Blinde , denn überhaupt zeichnen ?

Ja , sie ist ‚ gesetzlich blind‘ hat nur einen ganz kleinen Sehrest , der aber Gold wert ist !
Bevor ihr alle glaubt , das sie eine Simulantin ist …auch wenn das in unserem Blogtitel steht , kläre ich euch auf.

1. Es geht alles …nur Frösche …die hüpfen !
Kleiner Spass !

Also , diese Bilder sind wirklich mit der Hand auf Papier , mit Fine Liner gezeichnet.
Es ist keine App . Es ist nichts kopiert . Darum sind sie auch nicht perfekt und die Hunde sehen leider immer etwas anders aus als sie in Natura aussehen.

Ich hab auch noch nie so einen gemusterten Hund gesehen ! 😂

Ich fang mal an zu erklären.
Sie nimmt ein stinknormales Hundefoto , entweder aus ihrer eigenen Galerie , ein zugeschicktes oder ein geklautes aus dem Internet als Vorlage .
Dann bearbeitet sie es etwas und schickt das an ihr Tablet .
Fertig ist die Vorlage .
Das sieht dann so aus

image

Sie zeichnet die Grundform mit Bleistift vor .
Das findet sie am schwierigsten .
Denn sie kann den Bleistift nicht wirklich gut auf dem Papier erkennen , dafür muss sie ihre Augen schon ganz schön anstrengen . Bleistift hat einfach zu wenig Kontrast .
Einfacher wirds dann wenn sie mit den Fine Linern zeichnet.
Das sieht sie gut .

image

Sie sieht das aber nicht so , wie ihr das jetzt seht . Sie hat nicht den Überblick über das ganze Bild , denn sie hat ja den tunneligen Simulantenblick . Scherz. Ihr Gesichtsfeld ist wesentlich kleiner als Eures , sie sieht nur zwischen 3 und 5 Grad , euer Gesichtsfeld ist 180 Grad , darum kann sie nie das ganze Bild auf einmal überblicken und hat auch oft Probleme mit den Proportionen , z.b das eine Seite dicker ist oder ein Auge tiefer hängt …manchmal sehen die Zeichnungen halt auch etwas behindert aus ! 🙂
Darum nimmt sie sich oft einen Stift als Orientierungslinie zur Hilfe , so gesagt , sind die Hilfsstifte die Blindenleitlinien auf dem Bild 😂
Ich hab mal ein Bild bearbeitet damit ihr einen Eindruck bekommt wie das für die Frau Simulantin aussieht

image

So ähnlich , eher noch etwas weniger .
Wie sieht sie dann überhaupt das ganze Bild ?
Eigentlich gar nicht , bzw .sie sieht mit dem Gehirn.
Gehirne sind schon grossartige Teile ,wenn man eins hat.😁
Sie scannt das Bild mit ihrem tunneligen Simulantenblick ab…und ihr Gehirn setzt das als ganzes Bild zusammen.
Sie hat keinesfalls ein Superhirn , das machen alle Simulantenhirne , von ganz alleine .
Aber sie hat auch noch zusätzlich einen kleinen Trick.
Sie fotografiert die Bilder zwischendurch immer mit dem Handy und schaut sie such auf dem Handy an .

image

Das Handy hat eine kleinere Fläche , da hat sie schneller den Überblick und kann bei Bedarf zoomen und genauer hinsehen.
Diese Technik ist schon eine grosse Hilfe.
So jetzt hab ich aber genug erklärt .
Ich hoffe der ein oder andere hat das verstanden , wer noch Fragen hat , kann sie mir gerne stellen .
Ich antworte gerne .

Nun noch was anderes ..
Wir waren endlich mal wieder reiten .
Ich hoffe wir machen das jetzt wieder regelmässiger , wo so langsam wieder der Alktag hier einkehrt .

image

Und Besuch von der Collieverwabdtschaft hatten wir auch .
Die süsse Nalah war da !
Ich war voll aus dem Häuschen.

image

image

image

Bis bald
Eure Donna