An Tagen wie diesen…..

…Müssen wir wieder besonders an unseren besonderen Karnevalsjeck  Diva denken .

Sie war schon anders als ‚ normale ‚ Hunde ! 

Sie liebte Tschingderassabumms Musik . Bei uns geht am Karnevals Samstag der Zug am Haus vorbei . Wenn sie das getrommelt schon von weitem hörte war sie kaum zu halten . Sie musste auf den Balkon und dem Treiben zuschauen . Sie liebte das ! Bei Schützenzügen das gleiche . 

Einmal war sie sogar in Köln und hat einen ganzen Karnevalszug vom Straßenrand aus gesehen . Sie war der Star und bekam Strüssjer , das sind Blumensträuße und sogar Leberwurst . 

Aber das sind nur Erinnerungen , für Karneval haben wir dieses Jahr gar keine Zeit .

Wir helfen dem Menschenkind beim Umzug und bei der Einrichtung ihrer Wurfkiste ähhhWohnung .

Kartons über Kartons werden hier verschoben .

Das ehemalige Jugendzimmer würde ausgeräumt . 

Ich dachte , endlich bekomme ich mein eigenes Prinzessinnenzimmer , aber da hab ich wohl falsch gedacht .

Sie hat dort doch jetzt tatsächlich ein Sport und Bügelzimmer gemacht , dabei hat sie eh nie Bock zum Bügeln und mit Sport innerhalb geschlossener Wände ist es eigentlich auch nicht so ihr Ding .

Vermutlich bekomme ich das Zimmer erst wenn ich mich auch schwängern lassen und ne Horde Welpen bekomme .:D

Einen Samenspender hätte ich schon . Der Sam , der steht voll auf mich .

Ich finde den Typen zwar doof , aber was solls  ich bräuchte ihn ja nur einmal auszuhalten.

Er ist so was von hyperaktiv und wild , das kann ich einfach nicht ab haben . Wenn er mir zu nahe kommt , zeige ich ihm die Zähne . Er ist etwas schwer von Begriff und kapiert das nicht , wenn er dann weiterhin so distanzlos ist , dann schnappe ich auch nach ihm .Bisher immer in die Luft , aber mit laut klappernden Zâhnen wie Schnappi das Krokodil , das macht ihm aber auch nichts aus , er liebt mich trotzdem . 

Soll ja Typen geben , die darauf stehen . Wer weiß? Vielleicht  steht er auch auf Fesselspiele wer der aus den “ Shades oft Grey .

Letztens war ich mit dem spazieren .

 Meine Simulantin findet den toll , gerade weil er so hyperaktiv ist .Sie sagt immer dass Sam viel zu lieb für diese Welt ist . 

Als wir an diesem Bach waren spielte Sam so wild im Wasser …

Plötzlich hatte er eine ganz komische Idee , er verwandelte sich in ein ganz seltenes Nordrheinwestfälisches Bachkänguruh

Das hat mich so erschrocken das ich erstmal abgehauen bin und mich in Gänsekacke gewälzt habe .

Ich hab gestunken wie Sau , aber das störte den Sam überhaupt nicht .

Zu Hause musste ich sofort in die Dusche , den mein ganzes Prinzessinnenfell klebte voller Gänseschei…!

Ich glaub ich bin gar keine echte Prinzessin , sondern eine Gänsemagd ! 

Bis bald 

Eure Donna 

Doppelgänger ?

Hallo ihr lieben

Ich bin mit der Frau Simulantin viel am Stall .
Wir beschäftigen uns sehr gerne mit den Pferden und allem was rundherum anfällt .
Manchmal begleite ich sie auf Ausritten , manchmal pass ich auf das alles richtig läuft wenn sie auf dem Reitplatz reitet , manchmal mache ich mit den Pferdchen gemeinsam Bodenarbeit , Dog and Horse Agility , oder Clickertraining . Der Frau Simulantin gehen da nie die Ideen aus .
Manchmal spiele ich auch einfach mit meinen Kumpels Sam und Nash ..und wenn die mir zu wild werden ..dann halt ich mich raus und lass die beiden allein spielen .
image

image

image

Während sie sich wieder was neues ausdenkt , hab ich auch oft so meine Gedanken .
Eins fragte ich mich schon seit längerer Zeit …ihr Lieblingspony …der erinnert mich an irgendwen …ich wusste bis gestern nur nicht an wen …aber ich war mir sicher das ich ihn schon länger kannte.
Während eines Spaziergangs überlegte ich und überlegte …
image

Ich fragte das Pony : ‚ Hör mal , sind wir uns eigentluch schonmal vor längerer Zeit begegnet ? ‚
image

Er meinte : ‚ Ich bin mir nicht sicher , bin ja auch nicht mehr der jüngste , aber war dein Name früher vielleicht Lassie ? ‚

Ich lachte mich schief . Wer ist eigentlich Lassie ? Ständig sagen die Leute Lassie zu mir !
Das muss ja schon ein besonderer Hund gewesen sein .
Ich bin zwar auch besonders , aber langsam nervt es mich das die Leute mich ständig Lassie nennen !

‚ Nein , ich bin nicht Lassie ! Ich bin Donna …ja ich gebe zu , mein Geburtsname ist ein anderer , aber auch nicht Lassie , in meinem Perso steht ‚ Farina ‚ , aber ausser meinen Simulanten und den Collieobereltern , weiss das niemand und alle nennen mich Donna .‘

image

Frau Simulantin schoss das ein und das andere Foto , während ich weiter nachdachte , wo mir dieses Pony schonmal begegnet ist.
image

image

Irgendwie …ich wollt ihn ja nicht verletzen , darum hab ich mir nur mein Teil gedacht , aber er hat etwas Mundgeruch . Er riecht aus dem Hals ziemlich stark nach Katze .
Ich wunderte mich , denn eigentlich fressen Pferde kein Fleisch , da sie Vegetarier sind .
Vielleicht ist dieses Pony auch ein besonderes Fleisch und Katzen fressendes Pony ?

Als ich am gleichen Abend mit den Simulanten auf der Couch rumlümmelte , zappte der Herr Simulant in den Programmen rum .
Plötzlich hatte ich des Rätsels Lösung !
image

Da ist er ! Der Doppelgänger vom Lieblingspony !
image

Ihr müsst dich zugeben , die Ähnlichkeit ist verblüffend , oder was meint ihr ?

Liebe Grüsse an Euch alle
Lassie und Alf
😂

Meisen Ghetto

image

Ich hab gestern beim Spaziergang ein Meisenghetto entdeckt !
Ich finds sehr schön !
Leider hat bei mir im Kopf nur eine einzelne Meise Platz .

Sie tut mir ja schon etwas leid , ihr leben so als Einzelmeise leben zu müssen , aber in meinem Mini Schädel ist leider nicht mehr Platz !
🙂

Liebe Grüsse Donna
P.s.Wenn es mit diesem Beitrag jetzt auch so gut klappt wie gestern und WordPress nicht rumzickt , würde ich doch glatt beim nächsten mal versuchen euch noch etwas aus meinem Urlaub zu erzählen .

Liebe Grüsse Donna