Donna proudly presents: The Donnatüt Landrover

Seid einigen Wochen hab ich ja den Führerschein für den Bollerwagen.

Nachdem ich nun etwas Fahrpraxis erworben habe und auch die Probezeit unfallfrei geschafft habe , dachte ich daran mir einen etwas grössereren und komfortablen aber auch geländegängigen Zweitwagen zu kaufen.

Ich ging klapperte mehrere Autohändler ab und darf ihn euch hier nun präsentieren.

Mein Donnatüt Landrover

Meine Chauffeuse meint auch , das dies ein geiles Teil ist.

Sie bekommt jetzt keinen lahmen Arm vom hinterherziehen mehr und ihre Ohrgeräusche durch das klappern des  Bollerwagens sind auch ganz verschwunden. Mein neuer hat echt ein leises und leichtes Laufwerk .

Gestern habe ich meine erste Tour mit ihm gemacht . Es ging zum Stall , diesmal nicht mit dem Bus , sondern zu Fuss . Frau Simulantin hat nämlich über die Ostertage Bus Paranoia bekommen, wir sassen während der Feiertage 8 stunden in Bussen und momentan hat sie vom Bus fahren die Schnauze voll und läuft lieber die ca 10 km zum Stall. Da ich das nicht schaffe , darf ich mich stellenweise fahren lassen. Das ist eigentlich ziemlich cool , an für Hunde blöde Strecken komm ich in den Wagen …und dort wo es schön ist , kann ich laufen , wenn meine Knochen und Gelenke es zulassen.

 

Tja für mich tun die doch alles ….ich hab mir meine Leute richtig um die Pfote gewickelt .

Am Stall schauten die Ponys ganz neidisch meinen Wagen an . Ob der Herr Pony mal mitfahren möchte?

Mein Herr Simulant , der nun auch Donnatüt Mechaniker ist , muss aber nochmal nach dem Fahrwerk gucken , der Wagen hat einen leicten linksdrall , aber ich denke das er das beheben kann.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Eure Donna

Angst

Es gibt keine Grenzen. Weder für Gedanken  noch für Gefühle. Es ist die Angst, die immer Grenzen setzt.

Dieses weltbeste Pony hat keine Angst vor dem Klappersack. (ein mit Blechdosen gefüllter Sack ) .Er erträgt es nicht nur wenn wir laut klappernd neben oder hinter ihm her rennen , er findet den Sack selbst auf seinem Rücken nicht schlimm.Mit diesem Pony ist fast alles möglich.

https://youtu.be/GvaZaxr5Qro


Dagegen sind die drei grösseren , die reinsten Schisser . 

Ich sags ja immer wieder klein aber oho ! 



Bunte Seiten des grauen Alltags 

Brrrrrr., ist das heute ein üsseliges Wetter .Grau , kalt , nass und ungemütlich .

„Da muss ich mich aber warm anziehen , ich Frostbeule ! “ 

Frau Simulantin nahm ihre warme Jacke , Mütze , Schuhe und meinte zu mir : “ Raus jetzt , bevor wir den Budenkoller kriegen . Regen macht schön !“ 

Sie hat gut Reden. Ich bin doch wohl schön genug . Ich brauch nicht mehr schöner zu werden ! Der Regen macht mir am Körper nichts aus , aber ich hasse das , wenn ich den Regen ins Gesicht bekomme .Ich trockne mich dann immer an den Beinen von Frau Simulantin ab .

Sie sagt dann immer ‚Tussi’zu mir . 😦

Wir stiegen in den Bus und fuhren ein paar Dörfer weiter.

Angekommen bei immer noch bestem isländischen Wetter , schnappten wir uns das beste Isländische Pony  und wärmten uns erstmal auf der Reitbahn auf .

Hach…was gibts schöneres …als bei Regen und starkem Wind sich draussen mit Tieren zu vergnügen ? Bei schönem Wetter das gleiche zu tun! 🙂

Anschliessend wurde das Pony auf dem Platz gymnastiziert , quasi Pferdeyoga …das tut auch den Pferdchen gut beweglich und biegsam zu bleiben .

In den Wald gings heute nicht , dazu war es uns zu windig .

Wir flogen dann noch ne Runde ums Feld .

Das hat richtig Spass gemacht ! Kein Schwein unterwegs nur wir …..schööööön. Das liebe ich am ’schlechtem‘ Wetter .

Das Pony bekam als wir wieder am Stall waren seine Belohnung für die harte Arbeit .

Als die Schüssel ler war , wurde er leicht unverschämt . Er nahm die Schüssel in den Mund und schmiss sie Ihr im hohem Bogen vor die Füsse . “ Einmal Nachschlag bitte ! “

Als wir wieder zu Hause waren kuschelte ich mich erstmal zum Mittagsschläfchen aufs Sofa 

Ja ! Bevor ihr mich fragt …ja Collies brauchen immer ein Kissen…das liegt in den Genen meiner Colliefamilie …da gibts noch mehr so irre Hunde die ihr eigenes Kissen brauchen .

Hach was für ein schöner grauer regnerischer windiger Tag ! 

Aber …

Auch das Alltagsgrau hat bunte Seiten ! (z.b.diese Seite aus dem Skizzenblog ) 😉

Bis bald

Eure Donna 

Es wird Frühling

Die Pferde ziehen schon die Mäntel aus

image

‚Gut das du dich schon ausgezogen hast ! Heute wird Sport gemacht ! Du möchtest doch bestimmt auch im Sommer ne Bikinifigur haben ? ‚

image

„Los , hoch das Bein ! “

image

„Nicht so frech , Zunge rein ! Ich komm gleich auch da hoch ! “

image

image

„Pass auf , das du nicht auf mein Fell trittst ! “
„Wollen wir noch einen kleinen Ausritt machen ? “

image

“ Ich gehöre jetzt hochoffiziell zum Reiter Nachwuchs ! Jetzt fehlt mir nur noch ein eigenes Pferd!“

Bis bald
Eure Donna