Die Zipfelmützengang

Hells Angel und Bandidos waren gestern. Heute gibts die Zipfelmützengang.

Nur Original mit der Zipfelmützenkutte 🙂

Die kleinsten der Gang bekommen nun auch ihre selbstgestrickte Kutte .

Mit dieser Gang ist nicht zu spassen…. die kämpfen sich auch durch schwerstes Gelände …

sogar durch den Dschungel

Die Oberhäupter der Gang haben letztes Wochenende das erste mal ganz allein Oma Opa Kind gespielt

Das hat gut geklappt . So konnten sich die Eltern des jüngsten Gang Mitgliedes mal auf einer Party austoben.

Beide waren aber froh als sie den Zipfelmützengangnachwuchs wieder in ihre Arme schliessen konnten.

Kein Wunder … ein ganzes Wochenende mit dieser Oma…

da muss man ja Angst um den Nachwuchs haben.

Manchmal hält sie sich für Superwoman

Auch wenn sie das ein oder andere mal auf die Fr… fliegt … und ein blutiges Knie hat

 

sie steht immer wieder auf und kämpft weiter …auch wenns nervig ist.

Der Opa entspannt dann gerne beim Sonnenuntergang ,mit einem Gläschen Traubensaft und stinkt so vor sich her 🙂

Während Frau Zipfelmützengang sich Gedanken über die Ungerechtigkeiten dieser Welt macht und sich überlegt was sie denn zu ihrem ein und anderem Presse /Medien Termin den Leuten sagt und hofft sich dabei nicht zu blamieren. Eigentlich ist sie ja immer cool und relaxt …aber in den letzten Tagen kam es schonmal vor , das sie ein ziemlich nervöses Hemd war . So hab ich sie noch nie gesehen. Was heisst gesehen…die meiste Zeit sass sie vor Aufregung auf Toilette . 

Ihr wisst ja …es geht immer noch um den Simulantenführhund

den meine Simulantin ja nach Meinung der Krankenkasse nicht braucht , weil sie sich im 500 meter Umkreis gut bewegen kann und die nötigen Dinge und Geschäfte des Alltags erledigen kann. Ein Witz!

Es tut sich einiges hier …

Das aller aller coolste war aber , das die Blindenführhundschule mit dem Thor , das ist der Hund der eigentlich für meine Simulantin gedacht war auch zu einem dieser Presse Termine kam und sie das allererste und hoffentlich nicht auch das letze mal sich von diesem Hund führen lassen durfte !

Das war so geiiiiiiiil! Es war der Wahnsinn! Dieser Hund ist der Hammer! Frau Simulantin ist ja eigentlich immer (für eine Sehbehinderte ) ziemlich flott unterwegs , aber mit diesem Hund hat sie die Geschwindigkeit eines Formel Eins Wagens .

( Da kann ich ja gar nicht mehr mithalten ) 

Sie schwebt immer noch auf Wolke 7 und träumt von Thor , dem Gott der sie in Lichgeschwindigkeit durchs Leben führt .

Ich bin selbst gespannt was das hier alles für ein Ende nimmt .

Eins ist klar…ich sag euch Bescheid wenn es etwas neues gibt .

Eure Donna 
 

 

Advertisements

Der A Wurf ist da :)

Vor ein paar Tagen war es so warm das man glatt schon das Cabrio aus der Garage holen konnte .

Wir machten eine Ausfahrt ins grüne

Meine Simulanten sind ja auch nicht mehr die jüngsten sie nahmen sich sicherheitshalber mal die Klappstühle mit um auch unterwegs bequem sitzen zu können.

Ihr glaubt es nicht …aber die ist schon so alt …das sie da sitzt wie eine Oma und strickt ….peinlich

Ich geniesse einfach nur nichtstuend die Zeit

An anderer Stelle ist das Simulantenkind so kurz vorm platzen , aber trotz ihres zur Zeit angeschwollenen Bauches ist sie noch als Model für die erste Schwangerschaftskollektion von “ Made by Omma “  tätig 

Sie meinte noch zur Frau Simulantin  , “ Ich möchte heute das Baby das Baby bekommen , darum hab ich jetzt das T Shirt an , das passt doch zu diesem Tag .“ 

Frau Simulantin lächelte ..und sie fand auch das ihr selbst designtes T Shirt gut auf den Kugelbauch passte .

Das Simulantenkind hat den ausgerechneten Termin erst am 19.4 , wollte aber unbedingt am 13.4 entbinden.

“ Hach …ich glaub das wird heut nichts !“ meinte das Simulantinkind zur Frau Simulantin .

Frau Simulantin meinte : So nicht …du musst da auch selbst dran glauben …du musst da fest von überzeugt sein das das Baby heute kommt, dann kommt es auch , das hat bei mir damals auch funktioniert .“ 

Man mags glauben oder nicht , bei der ‚alten‘ war das damals wirklich so. 

Sie glaubt nicht viel…aber sie glaubt an sich selbst 😂

Und was soll ich sagen…das Simulantenkind kam am 13.4 abends noch mit Wehen ins Krankenhaus .

Der menschliche ‚ A Wurf ‚ liess sich dann aber doch noch bis zum nächsten Tag Zeit.

Mutter und Kind gehts bestens und wir alle freuen uns sehr .

Nun ist Frau Simulantin offiziell Oma , kann ihre 50 Jahre offen zugeben und darf auch in der Öffentlichkeit stricken.

Der Opa darf nun auch Pfeife rauchen .Da die beiden vor einigen Monaten auf die E Zigarette umgestiegen sind , macht er sich nun an die grossen Dampfgeräte von Kärcher 🤣


Das war das neueste aus unserem Simulanten Haushalt …so und jetzt lass uns kuscheln…bevor das Baby zu Besuch kommt .


Nicht das ich noch zu kurz komme ….

Wir wünschen euch allen schöne Ostertage 


Donna und die blinden Simulanten