Summerjam

Summerjam ist nun vorbei und die Festival Löwen gehen nun heim.

In Köln am Fühlinger See war ein grosses Reggae Festival.

Kunst die keine ist

Frau Simulantin meint ja schon die ganze Zeit , das diese Kritzelkunst jeder kann , denn es ist nur aneinander gereihte Kritzelei von Mustern .

Es gibt auch Apps fürs Handy , die malen zwar nicht , aber dort gibts Mustervorschläge .
Gestern hat sie sich mal welche angesehen und musste laut lachen .
Lest was in der App Beschreibung steht :
image

Es ist wirklich so , man braucht nicht viel zu können , nur wollen… und den Stift in der Hand zu halten .☺
Sie hat inzwischen auch das ein und das andere Buch , in Papier Format und auch im digitalem Format.
Die Papierbücher findet sie an sich ganz gut .
image

Dort sind ganz viele Muster aufgeführt und es gibt Schritt für Schritt Anleitungen .
Wobei sie es schon mehrfach versucht hat , aber sie kann nicht nach Plan malen .Die hat halt ihren eigenen Kopp mit ihren eigenen Mustern , ausserdem verwirren sie die ganzen Striche in dem Buch , sie behauptet davon wird sie noch blinder als sie es eh schon ist .
Die digitalen Bücher gibt es nur in Englisch , so hat sie auch mal wieder ihr Englisch etwas aufgebessert . Das was man nicht versteht kann man ja erraten . 🙂
image

image

image

Das mittlere Buch kann man total vergessen , findet sie . Gefällt ihr gar nicht .
Aus den anderen beiden kann man sich zwar Anregungen holen , aber unbedingt brauchen , braucht man die auch nicht .
Also eigentlich war es für SIE für die Katz , den sie malt weiterhin ihr eigenes Ding , völlig planlos .
Nun präsentiere ich euch ihre neuesten Kreationen .
Boxer
image

Das schwarz weisse ist das Original Bild und nun kommt eins in einer bearbeiteten Form .
Sie findet die Farbkleckse schön.
Mal ehrlich , dazu braucht man das doch nicht mit einer App zu bearbeiten , klecksen kann ich auch .
image
Dieser Pappilon ist im Original bunt .
image

In schwarz weiss hätte der garantiert besser ausgesehen , aber sie muss ja immer wieder mal experementieren .

Mal was anderes , die Zeckensaison hat angefangen . Ich hasse diese Viecher . Die sind doch für nix gut oder ? Ich brauch die nicht . Die sollen da bleiben wo se sind aber sich nicht in meinen Pelz setzen .
Gestern wurde ich von 5 Stück befallen .
Ich muss mir ein Gegenmittel holen . Mistviecher !

Bis bald
Eure Donna

Kunst

Kunst: Verzierung dieser Welt.

image

Ich mag gut gemachte Graffitis an Stellen wo es erlaubt ist .
Hier unter einer Autobahnbrücke , auf unserem Weg zum Wald .
Hier wechseln öfter mal die Künstler die Tapeten und ich freu mich immer wenn die Unterführung wieder renoviert wurde .

image

Der hat fast die gleiche Nase wie ich 🙂

image
image
Hier wirds aber langsam Zeit für den Osterhasen
Bis bald
Eure Donna

Diva ist wieder da !

???

Ich versteh das gerade gar nicht ???

Diesen Beitrag hatte ich eigentlich schon gestern veröffentlicht , heute fiel mir auf das er gar nicht da ist , sondern nur als Entwurf gespeichert . O.K. das ist ja noch zu verstehen , dann hab ich wahrscheinlich den falschen Button gedrückt , anstatt , ‚veröffentlichen‘ , ‚ Entwurf‘ , aber wie kommt denn dann schon ein Kommentar von Isi drunter? Seltsam! Wer weiss was ich Schrulli , wieder gemacht habe ????

————————–

Nein , leider habe ich keine neue Bordeauxdoggenkumpeline bekommen.
Auch keine Deutsche Dogge und auch keine Antikdogge oder Saupacker , obwohl sie früher immer davon gesprochen haben .
Ein Dackel auch nicht , genauso wenig wie ein Collie , einen Boston Terrier , einen Mini Bullterrier , einen Old English Bulldog  und auch keinen Mix .
Ich bin immer noch Einzelhund .
Ich glaub ich bekomm keinen Hundekumpel mehr , weil sie einfach zu gründlich überlegen und ständig alle Pro und Kontras abwägen .
Ich mein , ich bin allein zwar nicht unglücklich , man trifft ja bei Spaziergängen den ein oder anderen Hund mit dem man mal toben kann .
Auch wenn wir reiten gehen , hab ich mit dem Pferd echt  fast genau soviel Spass wie mit einer Hundekumpeline und am Stall treffe ich auch immer Hunde .
Trotzdem , zu zweit , war es auch immer schön !

Ich wunderte mich sehr , als Frau Simulantin sich  am Freitag  verabschiedete mit den Worten : ‚
Ich geh die Diva holen ! ‚

Ich dachte ich hör nicht richtig .
Ist sie wieder da ?
Gibt es doch ein Leben nach dem Tod ? Ist sie auferstanden , nach nun fast einem Jahr nach ihrem Tod ?
Ich dachte , noch : Kein Wunder , das sie fast ein Jahr braucht um wieder hier zu sein , bei ihrer Lahmarschigkeit . Sie ist an der Mosel gestorben …das dauert bis sie wieder hier bei uns am Rhein ist . Sie war ja nie die schnellste Läuferin und ihre Lieblingsbeschäftigung war es im Wasser zu stehen.

Ich war schon voller Vorfreude Diva endlich wieder zu sehen .

Um so erstaunter war ich als die Simulantin  mit einer Sammelmappe aus Pappe wieder nach Hause kam .

Schade , dachte ich mir , aber was ist das ?
Divas Asche kann es ja auch nicht sein . So was bewahrt man doch in einer Urne auf .

Dann hatte ich den Gedanken , das sie kurz nach ihrer Auferstehung auf eine Landstrasse gegangen ist und einfach stehengeblieben ist , wie es so oft ihre Art war , dabei ist sie bestimmt vom nächsten LKW platt gefahren worden und liegt jetzt gefalten in der Sammelmappe .
( Ich weiss , mein Humor ist etwas von anderer Art , manchmal etwas böse )

Frau Simulantin klappte die Sammelmappe auf und rief begeistert : ‚ Guckt alle mal ! Diva ist da ! Ist das nicht Wahnsinn ?

Was wir sahen , war wirklich Wahnsinn !
Ein Porträit , handgemalt mit Pastellkreide .

image

Das ist wirklich , auch wenn man es kaum glauben kann, Hand gemalt . Jede Falte , jeder Schatten , jedes Stichelhaar originalgetreu wieder gegeben .
Das ist für mich wahre Kunst !
Zum Vergleich , kommt jetzt das Foto was als Vorlage benutzt wurde .

image

Das hat uns eine liebe Facebookfreundin gemalt , die fast um die Ecke wohnt .
Total toll !
Nun richten wir eine Diva Gedächtniswand ein .
Wir müssen nur noch andere Bilderrahmen holen .

image

Liebe Grüsse
Eure Donna