Minge Bap / Mein Vater

image

Et joov ne Kähl, däh jeder kannt,
dä woot he in Kölle Benny K jenannt.

Ejentlich es singe Name Dieter oder och Don,
met imm dät su manch einer an der Thek römstonn

Hä hat in Beckendorf et Regiment
un et wohr joot , wenn hä  dich kennt.

Denn hä entschied im Fall der Fälle ,
üvver Kölsch un Frikadelle

Alles in allem kann ich ihn nit misse,
hä hät jesurch für mie Wohl , Esse un Doosch
Minge Bap wohr minge beste Poosch

Koot jesproche , schnell jesaat , hann mir zwei a Lieblingswöödsche jehatt

‚NÖ‘ Besser ejmohl ze vill , als ejmohl ze winnich jesaat

‚NÖ‘ Schnell ens jesaat , befür mer üvverlaat

‚NÖ‘ Ich will dat he alles nit !

‚NÖ ‚ Ich wünsch mer de ahle Zigge zerück

‚Mach et joot!‘ häst du immer jesaat

‚Maach et joot ! ‚ sare ich jetzt un drare dich bahl zo Jrav

Maach et jot Bap !

➖➖➖➖➖➖➖

Übersetzung:

Mein Vater

Es gab einen Kerl, den hier jeder kannte , er wurde hier in Köln Benny K genannt.

Eigentlich ist sein Name Dieter oder auch Don ,
mit ihm tat manch einer an der Theke stehn.

Er hatte in Bickendorf sein Regiment
Und es war gut wenn er dich kennt

Denn er entschied im Fall der Fälle , über Kölsch und Frikadellen.

Alles in allem kann ich ihn nicht missen
Er hat gesorgt für mein Wohl , Essen und Durst.
Mein Vater war mein bester Junge

Kurz gesprochen , schnell gesagt , wir zwei haben ein Lieblingswörtchen gehabt .

‚Nein ‚, besser einmal zuviel als einmal zu wenig gesagt

‚Nein ‚, schnell mal gesagt , ohne zu überlegen

‚Nein‘ , ich will das hier alles nicht

‚Nein ‚, ich will wieder die alten Zeiten zurück

Mach es gut , hast du immer gesagt .

Mach es gut , sage ich , und trage dich bald zu Grab

Mach es gut , Papa !

Durchgeknallte Family

wpid-img-20150927-wa0000-01.jpeg

Jahre solltest du nicht zählen , sondern erleben.

Dachte ich mir als das grosse Menschenkind dem kleinem Menschenkind diese tolle Geburtstagstorte , natürlich selbstgemacht und superlecker, schenkte.

Manchmal wundere ich mich ja über die Frau Simulantin , weil sie öfters etwas durchgeknallt ist ….
aber seit gestern weiss ich , sie kann nichts dafür , das liegt in den veerbten Genen .

Vermutlich wurde das durchgeknallte vom Simulantenopa vererbt .
Schaut mal wie der gestern zu Menschenkinds Geburtstag erschien .

(Met ner Pappnas gebore dr Dom en dr Täsch, han mir uns jeschwore: Mer jon unsre Wääch Alles wat mer krieje künne, nemme mer och met, weil et jede Augenbleck nur einmol jitt…)

Text : Höhner Übersetzung: Frau Simulantin 🙂

Mit einer Pappnase geboren , der Dom in der Tasche , haben wir uns geschworen : Wir gehen unseren Weg . Alles was wir kriegen können nehmen wir auch mit , weil es jeden Augenblick nur einmal gibt,,,

wpid-20150927_160750-02.jpeg

 

Der durchgeknallte Opa mit dem Menschenkind das gestern ihren 21.Geburtstag feierte .

Und das sagte Frau Simulantn dazu:


 

Ich sags Euch , denen ist NICHTS peinlich !

Bis bald

aus diesem Irrenhaus

Eure Donna