Kölle Alaaf

Met ner Pappnas jebore , dä Dom in der Täsch ,

han mer uns jeschwore : Mir jon unsere Wääch …

Text : Viva Colonia , Höhner

Hochdeutsch :

Mit einer Pappnase geboren , der Dom in der Tasche , haben wir uns geschworen: Wir gehen unseren Weg !

Und ansonsten

Kölle Alaaf !

Advertisements

Jetzt gibts was auf die Augen..zum lesen

Hallo ihr lieben .

Ich und mein bloggen, das ist momentan wie bei der Deutschen Bahn , immer mit Verspätung .

Sorry das ich , gerade nicht in die Pötte komme mit meinen Urlaubsberichten .
Natürlich habe ich noch ganz viele Urlaubsbilder , die zwar fotografisch nicht wertvoll aber trotzdem sehenswert sind und die ich euch auch noch zeigen möchte .

Aber ihr kennt das bestimmt , nach dem Urlaub hat man manchmal soviel um die Ohren , das man gleich schon wieder in Urlaub fahren könnte .

Bevor es hier im Blog mit Urlaubsbildern weiter geht ,möchte ich euch von den aktuellen Dingen erzählen.

Hier ist das erste Donna Fernsehen mit der Tageschau !

Let meeeee entertain you ! 😂

Zuerst die ernsten Geschehnisse hier.

Diva  die Bordeauxdogge meine Kumpeliene ist nun schon 1,5 Jahre nicht mehr bei uns .

Seit 1,5 Jahren zerbrechen die Simulanten sich  den Kopf wie es weiter geht .
Zum Glück bin ich noch da , sonst würd SIE schon längst am Rad drehn .
Seit 1,5 Jahren stellen sie sich immer wieder die Fragen wie es weiter geht und was sie machen.

Verwirklichen sie sich ihren Traum von einer Deutschen Dogge , Saupacker , Antikdogge ?

Oder lieber dich einen Cane Corso ?

Oder wieder eine Bordeauxdogge?

Oder lieber etwas kleiner und ein Mini Bullie , ein Continental Bulldog oder einen Boxer?

Oder lieber doch was ganz anderes und einen Aussie oder Bordercollie .

Oder ganz unproblematisch …was ganz kleines …einen Dackelmix ..einen Boston Terrier oder einen Chihuahua ?

1, 5 Jahre sind die Simulanten hin und hergerissen .
Es gibt so viele tolle Hunde .

Problematisch wenn einem viele Rassen gefallen und man auch bereit ist sich auf verschiedene Rassen einzustellen .

Was sagt denn die Vernunft?

Die Vernunft sagt , das ein Mini Hund bei den Blindis wahrscheinlich nicht lange überlebt weil sie ihn ständig üb ersehen.

Die Vernunft sagt das ein Molosser jeglicher Art nicht wirklich zu uns passt . Wir sind viel zu schnell für die gemütlichen Molosser und als Führhund sind die auch völlig ungeeignet.

Also bleibt es nur bei einem Hund ?

Hmm .
Ich bin  5 Jahre alt. Ich werde im Winter 6 , meine Augen sind nicht die besten !
Doof wenn der Hund optisch helfen soll und selber nicht gut sieht .

Am Anfang war das  nur eine Vermutung die die Frau Simulantin schon in relativ jungem Alter hatte.

Mir wurden schon  zweimal  die Augen bei Augenspezialisten untersucht..ohne Ergebnis .
Nichts festzustellen.

Leider kann man bei einem Hund nicht solche Sehtests machen wie bei Menschen. Er kann ja nicht sagen was er sieht und was er nicht sieht .

Ich hab auch das Gefühl , je älter ich werde ,desto stärker wird das , es ist mittlerweile schon so auffällig , das fremde schon öfters gefragt haben : Sieht der Hund nicht richtig ?

Ja …irgendwie lustig …irgendwie traurig !

Wir sind hier halt ein Behindertenheim ! 😂

Egal..ein Hund kommt damit besser klar als die meisten Menschen .
Ist halt so und ich bleibe natürlich vollständiges Mitglied unseres eigenen Blindenvereins .
Et kütt wie et kütt !( Es kommt wie es kommt ! )

Trotzdem …weiterhin die Frage : Wie gehts weiter ?
Frau Simulantin brauchte etwas länger um zugeben zu müssen , das sie es wahrscheinlich optisch selber nichtr mehr auf die Reihe bekommt einen Hund so auszubilden wie SIE  das möchte und braucht.

Da steckt soviel Arbeit drin und man sollte vielleicht auch etwas besser sehen können. 🙂
Aber das will man ja erst nicht wahrhaben wenn man so einen Dickschädel hat wie SIE !

Es ist , Sehbehinderte werden es kennen immer wieder schwer einzusehen das manche Dinge nicht mehr so gehen wie früher .

Besonders für so eigenwillige Dickschädel wie SIE !

Zum Glück konnte der Herr Simulant durch lange , schwerwiegende Diskussionen ihre blinden Augen öffnen.
Er hat es endlich drauf , nicht mehr nett und freundlich um den heissen Brei herumzureden und mir knallhart die Wahrheit ins Gesicht zu sagen !

Und wenn auch spät , aber SIE hat zugeben müssen DAS er Recht hat .

Besser isses !

Unser nächster Hund wird ein fertig ausgebildeter Blindenführhund von einer Führhundschule .

SIE beschäftigt sich ja schon seid 20 Jahren mit dem Thema und wusste immer , irgendwann ist es soweit und SIE muss diesen Weg gehen .

Das tut SIE jetzt !

SIE kennt ja schon die ein und die andere Schule , hat schon Kontakt aufgenommen .

Die Würfel  sind gefallen ,SIE hat eine Schule gefunden mit der SIE glaubt auf einer Wellenlinie zu liegen .
SIE hat das Gefühl es passt einfach !
SIE hatte beim ersten Treffen schon das Gefühl das genau gewusst wird was SIE möchte und was SIE nicht möchte .
SIE fühlt sich gut aufgehoben und vertraut jetzt einfach mal.

Um unnötige Diskussionen aus dem Weg zu gehen , sage ich jetzt nicht den Namen der Schule . Denn das Thema Blindenführhundschulen wird unter den Blinden oft zerrissen und jeder weiss es besser was gut oder nicht gut ist.

Ganz ehrlich , SIE weiss selber was SIE  möchte und was SIE nicht möchte und glaubt sich für die richtige Schule entschieden zu haben .

Rasse steht noch nicht fest …für mich ist wichtiger als Rasse und Farbe das der Hund charakterlich zu uns und unserer Lebensweise passt!
Bin mir sicher das die Schule irgendwann den passenden Hund für uns finden wird !

So , jetzt lass ich mich auf den langen , vielleicht auch beschwerlichen Weg ein ..und dann sehen wir weiter …oder ein anderer sieht weiter …vielleicht der Hund ?  😂

Trotzdem möchte ich nochmal sagen , wir sind  sehr froh über die Jahre , die die dicke Diva an unserer Seite war . Sie war ein ganz besonderer Dickschädel ! ❤❤❤❤❤❤❤

Der Kostenvoranschlag von der Schule ist schon da und wird nun mit einem Rezept bei der Krankenkasse eingereicht .
Dann heisst es warten warten warten….
Es kann Monate …es kann Jahre dauern ….warten wir es ab .

Sie hofft natürlich das es schnell geht , vielleicht hilft es , wenn ihr ein bisschen Daumen und Pfoten drückt ! Danke !

Jetzt zeig ich euch meinen besten Kumpel , den ich im Urlaub sehr vermisst habe .
Leider konnten wir keinen schönen Ausritt machen , da ich eine Entzündung im Gelenk habe und geschont werden muss .

Ja ..ich weiss auch nicht ..ich hatte schon lange vor unserem Urlaub immer mal Probleme mit meinen Vorderbeinen. So das ich nach Belastungen lahmte .
Frau Simulantin dachte zuerst das ich micht vertrete hätte .
Aber , so oft vertritt man sich ja auch nicht .
Ich hatte das letzte Woche sehr schlimm , konnte nur auf drei Beinen laufen , ich wurde geröntgt , der Doc stellte ne fette Entzündung im Gelenk fest .
Hab ne Spritze und Tabletten bekommen , nun gehts mir wieder gut und in der kommenden Woche muss getestet werden wie es ohne Tabletten und dann wieder bei Belastung ist . Möglich das ich mich nicht mehr so stark belasten darf , möglich auch das es einfach weg ist .
Nun gut , deswegen hat die Frau Simulantin mit dem Pony auf dem Platz gearbeitet und ich durfte nur zu schauen .

image

image

image

image

image

Im Anschluss die neueste Slapstick Komodie aus dem wahren Leben :

„Die sehen nix ! “ sagt er zu ihr als wir dran vorbei laufen.
Er klingelt mit seiner Fahrradeklingel und brüllt : „Hört ihr das ? “
Frau Simulantin : Ja sicher , hören wir das !
Sie zu ihm :“ Die hören mit den Ohren !“
Herr Simulant dann zu ihr : “ Genau und manche versuchen mit dem Gehirn zu denken ! „😂

Wenn man sowas erlebt …hilft es immer sehr …wenn man in Köln geboren ist .
Denn wenn man in Köln geboren ist , ist man Naturkarnevalist .
Fällt dir das Leben einmal schwer , schunkelt man einfach hin und her …..wegen dem Brauchtum
So wie es gestern  U2  ähhh ich meinte Köbes Underground , eine Kölner Cover Comedy Band , die Hausband der Stunksitzung gesungen hat .( Unbedingt hören , auch wenn ihr nicht in Köln geboren seid . )

Wir verabschieden uns für heute mit einem Bild vom Open Air Luftgitarren Konzert von Donna and Big Band an einem See !
image

😂
Bis bald ,wir hoffen ihr schaltet wieder ein , auf wiederlesen im ersten deutschen Donna Fernsehen .

Eure Donna

Mal was schönes

image

Hallo ihr lieben
Ich , die Donna melde mich auch nochmal zu Wort.
Die Abschieberei hat ein Ende für mich.
In den letzten Wochen wusste ich oft nicht wo mir der Kopf stand.
Ich wurde hier nur hin und her geschoben .
Ich dachte schon , das mich niemand mehr lieb hat und es nur eine Frage der Zeit wäre wann sie mich irgendwo im Wald an einen Baum anbinden.
Meine Simulanten ist ständig ohne mich unterwegs gewesen .
Sie hat sich zwar auch um mein Wohlergehen grosse Sorgen gemacht und es immer so organisiert das ich nicht zu lange alleine bleiben musste
Mal war ich mit dem Herrn Simulanten im Büro , fand ich aber doof .
Mal ist das kleine Menschenkind mit mir spazieren gegangen , fand ich auch doof .
Mal hat sich das grosse Menschenkind um mich gekümmert , aber auch das fand ich doof .
Natürlich haben sich auch meine Collie Eltern die Magic Memories , die mich damals zur Adoption freigegeben haben , mich zu beaufsichtigen , aber dann hätte ich meine Simulanten ja noch länger nicht gesehen . Ich glaub das hätten wir beide , die Frau Simulanten und ich noch doofer gefunden.

Trotzdem danke ich euch allen . das ihr euch soviel Mühe gebt ! ❤

Ich kenne ja wirklich alle Personen die sich mit um mich gekümmert habe , sehr gut , sie gehören ja alle zur Familie , aber alle sagen , ich hätte mich sehr komisch verhalten .
Keiner traute sich mich bei einem Spaziergang von der Leine zu machen , weil sie Angst hatten das ich dann abhaue und die Frau Simulanten suche .
Normalerweise hören ich sehr gut , Laufe niemals weiter als ein paar Meter voraus oder hinterher und wo immer es möglich ist , darf ich offlein laufen .
Normalerweise , aber hier war ja nichts normal !

Ich hatte schon leichte Depressionen und hab nur noch traurig mit hängenden Ohren geguckt , das hat die Frau Simulanten noch trauriger gemacht als sie eh schon ist .
Aber …das ist jetzt vorbei !
Mein Opa ist seit gestern auf eine wunderschöne Palliativstation  verlegt worden und das größte ….da darf ich mit !

Gestern , kaum lag er auf seinem Zimmer äusserte er den Wunsch , das er mich sehen will !

Frau Simulanten nimmt mich ab jetzt immer mit !

Ich gebe zu , es ist schon kein Zuckerschlecken , 1,5 Stunden ( manchmal auch länger) mit Bahnen quer durch die Kölner Großstadt zu fahren und die gleiche Zeit wieder zurück.

Das Menschenkind kann uns ja leider auch nicht immer mit dem Auto abholen , sie muss ja auch  arbeiten gehen.

Aber wisst ihr was , das ist mir alles egal , Hauptsache ich bin bei meiner Frau Simulanten .

Wir gehen immer vor unserer und nach unserer langen Bahnfahrt ausführlich ins grüne spazieren !

Ach ich freu mich !
Ich darf wieder mit !

Und mein Opa hat sich auch sehr über mich gefreut !

Bis bald
Eure Donna

Sei du selbst , denn andere gibt es schon

Der Frau Simulantin juckte und piekste der Kopf wie Bolle .
Sie meinte ‚ Das muss an den Kunsthaaren von diesen Rastas liegen .‘
Ich sagte : ‚Nicht das du Flöhe hast ? ‚ und hielt mich fern von ihr .
Man weiss ja , wie schnell so ein Floh von Fell zu Fell hüpfen kann .
Eine ganze Woche hielt sie es durch , dann entschloss sie sich dazu dieses künstliche , pieksende und juckende Fell von ihrem Kopf wieder zu entfernen .

Sie  brauchte länger dazu die ganze n Zöpfe wieder rauszumachen als die Dame zum einflechten brauchte .
Leider konnte ich ihr dabei nicht helfen.
Ich lag die ganze Zeit daneben und beruhigte sie , damit sie nicht die Geduld verlor .

Nach ein paar Stunden fummelei hatte sie es endlich geschafft .
Der Rasta Kopf  war weg und lag lose auf dem Boden .

Sie griff das Büschel Haare und wollte es gerade in die Mülltonne bringen , da rief ich :
„Stopp ! Nicht wegschmeissen ! Ich will auch mal ! “
Ich wollte schon immer mal wissen wie mir denn ein Königspudel Look steht .
Man behauptet ja immer das ich alles tragen könnte .
Gesagt getan .
Ein paar Minuten später war ich ein Königspudel

image

Ich schaute mein Spiegelbild an und fand mich schön wie nie zuvor 😅

image

Frau Simulantin belog mich auch das erste mal , denn sie sagte : „Steht dir ! So kannst du gehen ! “

Ein paar Minuten später brachen wir zu einer Wanderung auf .
Dieses schöne Herbstwetter muss man ausnutzen .
Wann ist es im November denn schon so warm das man nur mit dünnem Jäckchen raus kann ?

Wir fuhren nach Köln in ein Gebiet wo wir schon lange nicht mehr waren .

image

image

Zwischendurch machten wir Rast an einer Bank

image

Ihr wundert Euch warum ich auf den Fotos meine Königspudel Frisur nicht mehr habe ?
Das kann ich euch  erklären .
Also , das war mir ne Nummer zu heftig , denn als wir an diesem Schloss waren , rief eine Stimme aus dem Schloss :
„Rapunzel komm endlich nach Hause ! Komm in den Schlossturm ! “
Die Stimme meinte mich , denn sonst war niemand zu sehen .

image

Ich reagierte natürlich nicht und ging weg .
Als ich dann hinter mir die ganze Volk hörte , die mich verfolgten , bekam ich es mit der Angst zu tun .
Die einen hielten mich für Rapunzel , die anderen hielten mich für Atze Schröder und wollten ein Autogramm , dabei wollte ich doch nur mal ein Königspudel sein .
Schnell rannte ich in ein Feld und versteckte mich .

image

Ich riss mir die Haare vom Kopf und schmiss sie in den nächsten Kanal

image

Und wanderte dann ohne Verfolger gemütlich weiter

image

Was hab ich draus gelernt ?

Sei eine erstklassige Ausgabe deiner selbst, keine zweitklassige von jemand anderem.

Ich bin ein Collie und ich bin stolz drauf !

Bis bald
Eure Donna

Durchgeknallte Family

wpid-img-20150927-wa0000-01.jpeg

Jahre solltest du nicht zählen , sondern erleben.

Dachte ich mir als das grosse Menschenkind dem kleinem Menschenkind diese tolle Geburtstagstorte , natürlich selbstgemacht und superlecker, schenkte.

Manchmal wundere ich mich ja über die Frau Simulantin , weil sie öfters etwas durchgeknallt ist ….
aber seit gestern weiss ich , sie kann nichts dafür , das liegt in den veerbten Genen .

Vermutlich wurde das durchgeknallte vom Simulantenopa vererbt .
Schaut mal wie der gestern zu Menschenkinds Geburtstag erschien .

(Met ner Pappnas gebore dr Dom en dr Täsch, han mir uns jeschwore: Mer jon unsre Wääch Alles wat mer krieje künne, nemme mer och met, weil et jede Augenbleck nur einmol jitt…)

Text : Höhner Übersetzung: Frau Simulantin 🙂

Mit einer Pappnase geboren , der Dom in der Tasche , haben wir uns geschworen : Wir gehen unseren Weg . Alles was wir kriegen können nehmen wir auch mit , weil es jeden Augenblick nur einmal gibt,,,

wpid-20150927_160750-02.jpeg

 

Der durchgeknallte Opa mit dem Menschenkind das gestern ihren 21.Geburtstag feierte .

Und das sagte Frau Simulantn dazu:


 

Ich sags Euch , denen ist NICHTS peinlich !

Bis bald

aus diesem Irrenhaus

Eure Donna