Wer hätte das gewusst ? 

Wir nicht ! 

Aber meine Simulantin ist froh das sie es zufällig gelesen hat .

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ! 

Es geht um Grünlippmuschelmehl, ein Futterzusatz den viele Menschen ihren Hunden geben , im glauben etwas gutes zur Unterstützung kranker Gelenke zu tun.

Ich bekam auch lange Grünlippmuschelmehl über mein Futter gestreut . Es duftet etwas fischig , das finde ich gut .

Aber ..mit der grünen Lipp ..ist es nun vorbei , erst einmal , denn meine Frau Simulantin hat gelesen das Grünlippmuschelmehl die Wirkung von Antibiotika schwächen kann.

Sie wunderte sich schon , das nach 10 Tagen Antibiotika keine wesentliche Verbesserung bei mir auftrat , als sie gelesen hatte das das Grünlippmuschelmehl die Wirkung von Antibiotika schwächen kann , setzte sie es sofort mit einem ziemlich schlechtem Gewissen ab …und siehe da ….mir gehts zusehends besser.

Das muss man erstmal wissen ! 

Nicht immer ist es gut irgendwelche Zusätze zu füttern! 

Liebe Grüsse 

Eure Donna 

Diagnose 

Meine Diagnose

Anaplasmose

jetzt bekomme ich wieder Tabletten

die werden mich wohl retten

Jeden Tag zwei Stück

plus eine andere, sonst spielt der Magen verrückt 

Meine Menschen können sich jetzt einige Symptome erklären

Wir hoffen das sie sich nicht auch noch vermehren

Auch chronisch kann ich auf alles verzichten

Ich hoffe das die Tabletten dies alles richten.

Die ‚alten‘ sind auch nicht besser als die ‚ jungen‘

Generation Smartphone – Generation Nachbar….ist doch alles der gleiche Scheiss .

Wir Hunde haben diese Probleme nicht , denn wir nutzen weder Smartphone , noch den Nachbarn.

Damit ihr versteht worum es geht …

Meine Simulanten sind ja schon ziemlich bescheuert …aber manchmal denken sie , das sie ein aussterbendes Model von ’normalen‘ Menschen sind . Sie sind nicht ganz alt , aber auch nicht ganz jung , irgendwo im oberen Mittelfeld . Smartphone oder Nachbar ? Sie können beides , tun es aber nicht!

Die Rede ist von WICHTIGEN Informationen!

Meine Simulanten finden es ziemlich sch…. wenn sie WICHTIGE Inormationen z.b. von einem  Simulantenkind als erstes über soziale Medien erfahren. Da könnten die aus der Haut fahren. Ja , die sind zwar eigentlich ziemlich offen und locker , aber in manchen Dingen halt auch ziemlich kleinkariert. SIE flippt dann fast aus. Macht Selbstgespräche wie : “ Kann man da nicht mal anrufen ? Oder zumindest eine persönlichere Nachricht schicken? “

Dann meint sie oft “ Eines Tages …..da werde ich das genauso machen…..! “

Natürlich wird sie das NICHT machen. Weil ihr das viel zu blöd ist!

Aber mal ehrlich …ich finde auch das ‚gehört ‚ sich nicht , aber auf meine Meinung pfeifen ja eh alle , ich bin ja nur ein gut erzogen adliger Collie .

Die Krönung ist aber jetzt mit der ‚älteren‘ Generation passiert , die auch gleich in der Nachbarschaft wohnt.

Da erfahren wir von der Nachbarin das eine Person nachts mit dem Krankenwagen abtransportiert wurde . Der Witz ist das wir den Kankenwagen und die Notärzte im Haus gehört haben , aber da wir keine Gaffer sind , die immer direkt an der Tür stzehen und dachten es handelt sich um einen anderen Pflegebedürftigen Nachbarn der öfters abgeholt wird behielten wir die Ruhe und machten uns überhaupt keine Sorgen.

Wir genossen den darauffolgenden Tag …waren unterwegs …. (während ein Familienmitglied auf der Intensivstation liegt) und als wir wiederkamen erfahren wir von der Nachbarin das es sich um einen Angehörigen handelte !

Ich sagte es ja schon in der Überschrift , die alten sind auch nicht besser!


Ansonsten….mir gehts so lala . Das ist echt komisch . An mancehn Tagen gehts mir so gut das ich sogar ne kleine Feld Runde gemeinsam mit dem Herrn Pony gehe . Dann freu ich mich besonders .

An anderen Tagen ist es so , das ich zunächst gut laufe , dann aber immer steifer gehe , dann komm ich in den Wagen und wir gehen ‚ Kraft ‚ tanken.

I#m walking…. i’m walking…….. Ein Kanister Kraft btte!

Neuerdings muss ich was tun um etwas zu fressen zu bekommen:

Und morgen soll ich lernen wie man einen Tisch deckt! 🙂

So , jetzt warte ich mal weiter ab . ich warte auf meine Blutergebnisse . Vermutlich kann das noch ein bisschen dauern , denn meine Simulantin hat mit der Tierärztin besprochen mcih auf alles mögliche und auch auf ziemlich seltene Dinge testen zu lassen. Ich hoffe da kommt diesmal was bei raus und die hat mir nicht umsonst das ganze Blut geklaut , sonst sterbe ich noch an Blutarmut , so oft wie die jetzt schon Blut geklaut haben. Ich bin auch schon ganz blass ( an der Halskrause )  🙂

Bis bald

Eure Donna

Hunde und ihre Berufe 

(Bild mit freundlicher Genehmigung von H.Grundel )

Es hat nicht sollen sein. 

Die Blindenführhundschule hatte für Frau Simulatin  vor einigen Monaten einen Australien Shepherd vorgesehen

Dieser wurde aber leider wegen Geräuschangst aus dem Dienst genommen.

Das ist zwar traurig , aber andererseits auch gut das es so früh erkannt wurde .

Nun durfte sich Frau Simulatin heute einen weiteren Hund angucken .

Welcher wird denn nun ihr hoffentlich nächster Führhund? 

Es wird der linke , der weiße Schäferhund , wenn dann die Krankenkasse endlich mal so gnädig ist und ihr o.k. schickt .

Die meinten ja das es reicht das sich meine Frau Simulatin  im Umkreis von 500 Metern gut bewegen kann und in diesem Umkreis gibt es bei uns alles was man zum Leben braucht .

Der Widerspruch wurde vom Rechtsanwalt geschrieben…wir warten auf Antwort …Bitte schnell ! Thor ist bald schon fertig mit der Schule .

Ich werde glaube ich bald mal einen Zughund  beantragen

Meine Simulanten könnten ruhig einen Zahn zulegen.

Mit meinen Beinen ist das ein ständiges auf und ab , mal laufen sie ..mal laufen sie nicht und tun nur weh .

Wir haben einen Termin mit einer weiteren Tierärztin und wollen alles testen lassen was geht . 

Bis bald eure

Donna

P.s.Ist das nicht ein tolles Wetter …das kann von mir aus Bis Dezember so bleiben.

Fastenzeit 

Für viele hat nun die Fastenzeit begonnen.

Meine Simulanten haben bisher noch nie gefastet , aber sie haben schon häufiger drüber nachgedacht.

Vor kurzem hat sie vom Intervallfasten gelesen , fand sie ganz interessant und könnte sie sich vorstellen. 

Beim Intervallfasten darf man Tage oder Stundenweise fressen und muss aber dafür dann auch Tage oder Stundenweise fasten . 

Klingt gar nicht so schlecht ! 

Wir können  und wollen nämlich nicht nach Fressplan leben .

Manchmal bekommt man ja Gelüste auf die man nicht verzichten möchte . 

Ich ess z.b. gerne Lamm 

Hier frag ich mich gerade wielange ich wohl fasten muss wenn ich jetzt alle Lämmer auffresse ? 

Reicht da ein Tag ? 

Bis bald Eure Donna 

Foto des Tages

 11 Uhr 11 : Rosenmontagszug , Reiterkorps „Lahme Socken , Blinde Simulanten Kg von 1873 

Hund beim Rosenmontagszug s in einer kleinen Schrittrunde ums Feld total überanstrengt .

12 Uhr 15 Zug Ende 

Fazit des Wagen Engels Donna : Heute ist nicht mein Tag ! Mein Bein tut weh ! Keine Ahnung …Einmal gehts mir blendend ….dann ist es wieder da …So ein Mist .

Scheiss Borrelien ich hasse euch …Oder wer auch immer ihr seid!

Ich mach euch fertig ich gewinne ! 

So jetzt lass ich mich weiter verwöhnen!

Bis bald 

Eure Donna