Die erste Woche mit Thor

Hallihallo

Nun ist Thor die ganze Woche schon hier .

Wir verstehen uns blendend . Er ist echt ein dufter Typ . 

Die ganzen Tage war nur Spass und Aktivitäten für die Bindung zwischen Frau Simulantin und Thor angesagt .

Etwas Gehorsamstraining , etwas Klickertraining , spielen , kuscheln und Spaziergänge .

Frau Simulantin hat wie es ihr angewiesen wurde täglich ihre Spaziergänge mit ihm allein gemacht .

Ich durfte nur dabei sein wenn der Herr Simulant dabei war und mich an der Leine hatte .

Denn Thor und Frau Simulantin sollen sich gegenseitig nur auf sich konzentrieren.

Ich hab das irgendwie voll schnell kapiert , das ich nun der Lakei vom Herrn Simulant bin und ich zeigte mich von meiner altbekannten Streberseite , die ich schon lange nicht mehr gezeigt habe .Denn ich wollte zeigen das ich auch was kann .

Meine Simulanten wunderten sich beide , denn früher hab ich auf niemanden gehört wenn die Frau Simulantin in Sichtweite war …da konnten die sagen was sie wollten ich tat nur das was Frau Simulantin sagte . Nun bin ich komplett anders . Die Simulanten freuen sich gerade beide drüber das ich so schön mitspiele .

Als wir zusammen am Rhein waren spielte Thor sich als Schwimmlehrer auf . Er wollte unbedingt mit mir schwimmen, aber ich geh höchstens bis zum Bauch ins Wasser , bin ja schliesslich mit der Wassersteherin Diva aufgewachsen ( Das war unsere Bordeauxdogge ) 

Bekanntschaft mit Pferden hat er auch gemacht . Die fand er interessannt . Er war nett !

Die Challenge zum blödesten Foto der Woche hat er auch gewonnen

Im Tierpark war er auch schon . Er hat kein Tier gefressen , weder die Rehe , auch nicht die Schafe , Ziegen und Hühner und auch sonst kein Viehzeugs . 

Bus fahren ist für ihn sehr entspannend


Ziemlich cool ist …das uns ein zusammenklappbares Model des Schäferhundes geliefert wurde .

Wenn der Bus mal ausfällt und wir mit einem Auto abgeholt werden , passt der Knirps  sogar zusamnengeklappt in den Fussraum eines Kleinwagens.


Hier zu Hause ist es so als wäre er schon immer da gewesen.

Er gehört einfach zu uns , das ist so ! 

Wir sind alle sehr happy !

Ich glaub das er und Sam mal richtig gute Kumpel werden. Die beiden sind aus dem gleichen Holz geschnitzt . Sam ist ein bekloppter ❤Malinois Schäferhundmix , den ich nur ertragen kann wenn ich heiss bin.Ansonsten ist der mir zu durchgeknallt. Ich freu mich wenn Thor sich in Zukunft mit ihm beschäftigt , dann hab ich meine Ruhe .

Ab Morgen wirds für Frau Simulantin und Thor ernst und es geht an die Arbeit .

Die Trainerin kommt und es findet die Einarbeit statt . Da muss Thor dann zeigen was er kann und Frau Simulantin zuverlässig führen .

Ich bin sehr gespannt  , ich werde euch berichten was die beiden so schönes erleben .

Ich werde in der Zeit den Herrn Simulanten mit seinem gelungenem operierten Auge beaufsichtigen . 

Er sieht zwar jetzt immer noch nicht wie ein Adler und er ist immer noch blind aber der Graue Star scheint weg zu sein . Dienstag muss er wieder zur Kontrolle .

Hier ist echt viel los ! Endlich wieder Action .

Ich werde euch berichten wie es hier weitergeht . Ich glaub das die beiden ein ziemlich gutes Team werden .

Bis bald 

Eure Donna