Früher war alles besser !

(Auf dem Bild seht ihr mich und meine im März 2015 verstorbene Kumpeline Diva )

Ich denke oft an sie und an vielen Tagen wünsch ich sie mir zurück 

Ich wünsche sie besonders stark zurück wenn….

-idiotische Kinder im Bus mich zanken und nicht aufhören obwohl meine Frau Simulantin mehrere male gesagt hat das sie es sein lassen sollen und die idiotische Mutter so tut als ob sie nichts mit bekommt .

– wenn idiotische Erwachsene im Bus meinen mich unbedingt anfassen zu müssen obwohl ich das nicht möchte 

– andere Idioten mich nicht als vollwertigen Hund sehen und mir auf die Füsse oder auf den Schwanz treten ( im Bus ) 

– es ungeduldigen Menschen nicht schnell genug geht und sie mich von hinten versuchen zur Seite zu schieben , diese mich dann noch als bösen Hund betiteln weil ich mir das nicht gefallen lasse. ( Zum Glück hat das jemand von hinten gesehen , meine Simulantin hats nämlich vorne nicht mitbekommen ) 

– wenn Hundemenschen ihre hysterischen Chihuahuas an der Flexi Leine auf mich zustürmen lassen und sich dann noch wundern wenn ich mal giftig zurück bin. 

-wenn die Leute meinen ich wäre genau wie Lassie nur weil ich ein Collie bin
Diese ganzen Probleme hatten wir bis vor 2 Jahren noch nicht als unsere Diva noch da war . Sie war ein Lamm und tat niemandem etwas …aber vor ihr hatten alle Respekt und hielten einfach Abstand .
Hysterische Kleinhunde wechselten schon vorher die Strassenseite , anfassen wollte uns niemand , es schob uns niemand weg und wir brauchten generell keine Angst haben bedrängt oder angetatscht zu werden .

Früher war einfach alles besser !

Meine Frau Simulantin wird manchmal zur Menschenhasserin , wenn sie gehäuft auf solche Idioten trifft und will dann entweder wieder einen Riesenhund oder in die Einöde ! Aber das ist ja auch keine Lösung ! 

Könnten nicht einfach alle Menschen etwas respektvoller und nicht so distanzlos miteinander umgehen ?

Ihr Menschen seid komische Lebewesen ! 

Gute Nacht 

eure Donna 

Advertisements

31 Kommentare

  1. Liebe Donna,
    WIE gut ich dich verstehe ❤
    Aber irgendwie sind die Menschen halt auch nicht wie früher.
    Da ist meine Heidi auch mit ihrer Dogge zur Arbeit mit dem Bus gefahren und KEINER hat was gesagt, wenn diese sich unter die Treppe im Doppelstockbus durchgedrängelt hat, weil der Bus überfüllt war.
    Ich wünsche mir übrigens auch oft meine Beschützerin Momo zurück ❤
    Gute Nacht und liebes Wuffi Isi

    Gefällt 3 Personen

  2. Donna, ich gebe dir Recht und hier in Berlin bei den überfüllten Verkehrsmitteln ist es sicher noch schlimmer. – Die Hunde können nichts dafür, der Mensch muss für sie denken.
    Manchmal, wenn ein Hund wirklich mitten im Weg im Bus liegt, kann ein Mensch bei der heftigen Schaukelei gar nichts dafür, wenn er einen Hund tritt – versehentlich. Es ist sicher blöd, UNTER die Sitze zu kriechen, aber dort wäre der Hund sicher und geschützt.
    Ich wünsche dir ganz stark wenige Idioten und viel kluge Menschen in deiner Umgebung.
    Tschüss sagt Clara

    Gefällt 1 Person

    • unter den sitzen iss es auch nicht friedlicher
      da wird man genauso getreten
      ich kenn mich da aus
      ich pass unter fast jeden sitz
      sitz ich beim ronnyherrchen aufm schoß
      fassen mir alle in die schnauze
      warum ? was soll das
      stell dir mal vor der ronny kommt an deinem sitz
      vorbei und fast dir ins gesicht und sagt
      ach was bist du denn für ne süße
      na denn wird wohl was los sein
      ausserdem ???
      hast du schonmal nen hund gesehen der nich im weg
      liegt ?
      ein richtiger hund liegt IMMER
      im weg 🙂
      das muß irgendwie so sein
      wir haben ja schließlich zu beschützen
      und engen so den bewegungsradius
      unseres schutzbefohlenen ein
      wenn wir mal ne runde pennen
      und wenn man als 50 kilodogge hinter der wohnungstür
      liegt dauert es nem einbrecher zu lange die türe
      aufzuschieben
      ganz zu schweigen davon was danach mit dem einbrecher passiert wenn die türe offen is 🙂
      doggen beißen übrigens nicht 🙂
      die schlucken nur was im maul is 🙂
      gruß bella 🙂

      Gefällt mir

      • Danke Bella für deinen langen Kommentar. Du kannst beruhigen, ich fasse keinen fremden Hund an – nicht aus Angst, sondern aus Achtung.
        Aber hier sind die Busse zum Teil so voll, dass es wirklich einzig und allein unterm Sitz Schutz gibt. Die Leute, die einen Hund treten, können zum Teil gar nichts dafür, weil sie nicht auf den Fußboden sehen können.
        Ich wünsche dir, dass du zu verkehrsberuhigteren Zeiten fahren kannst.
        Und tschüss von Hunde“oma“ Clara

        Gefällt mir

  3. ach donnaschatz
    du hast es ja noch recht gut
    wegen deiner größe
    dich sieht man viel eher
    bei mir wird garkeine rücksicht genommen
    zum glück is der ronny bei sowas auchnich kleinlich
    einmal im bus kommt ein kerl an und fasst mir in die schnauze zum streicheln
    da sagt der ronny doch glatt
    “ nehmen sie bitte ihre hand von meinem penis “
    alle leute guggen den dann plötzlich an
    und er verschwindet mit hochrotem gesicht hinten im bus 😀
    gruß bella 🙂
    idioten kann man nur so begegnen

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Donna,
    ich kenn auch solche idiotischen Zweibeiner, öffentliche Verkehrsmittel hab ich erst viermal genutzt…auf dem Schoß sitzend…zwischen den Menschenbeinen würde ich Angst bekommen, bin es nicht gewohnt und überhaupt kein richtiger Stadthund…ich mag kein menschliches Gewusel. Mich wollen auch viel zu viele einfach mal so betatschen, weil ich so süüüß bin und klein. Vor mir haben die weder Angst noch Respekt…ich bin kein Plüsch-Knuddelhund. Wenn ich es nicht mag, dass man sich mir zu sehr nähert belle ich auch mal … „Abstand halten“…und dann sagen die Idioten ich sei ein böser Hund und unerzogen. Kopfschüttel bis meine Ohren im Wind flattern…
    Ich fühle mit euch
    Nelly

    Gefällt 1 Person

  5. Ich gebe euch in ganz vielen Punkten recht.
    Leider sind die Menschen so wie sie sind und sie werden nicht besser.
    Erziehung und Respekt fehlt!
    Aber hassen gleich? Weiss nicht.
    Ich mag auch viele/s nicht und ja ich stelle an Menschen auch ein paar Ansprüche.
    Mich mag nicht jeder, ich auch nicht jeden 😉
    Pfötchen reich ♥
    kkk

    Gefällt 1 Person

  6. Zunächst einmal vermisse ich Diva und ihre tollen Anekdoten sehr und kann nicht glauben, dass sie tatsächlich schon zwei jahre nichts mehr berichtet.

    Dann bin ich traurig, dass man einen größen Hund an seiner Seite haben muss, um in Ruhe gelassen zu werden. Sehr traurig….
    zum Glück ist das hier nicht nötig, aber ich kann mir gut vorstellen, wie anstrengend das ist.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    Gefällt 1 Person

  7. Arme Donna, das kann ich verstehen.
    Ich wünsche mir manchmal eine American Stafford , nicht eine bösen, es gibt ganz liebe, nur das muss man ja dem Rest der Menschheit nicht sagen, damit diese Drängelei ,dieses unmögliche Verhalten aufhört.
    Weist Du das passiert nicht nur Dir als Hundedame, das passiert auch Menschen in Bus und Bahn oder Aufzügen. Und uns sagen sie dann auch nach wir wären böse, wenn wir giftig werden.
    Ich weis Du bist eine Person ,nicht ein Filmtier, aber das den doofen , die zur Zeit wie es scheint die Mehrheit sind, klar zumachen ist fast nicht möglich.

    Ich mag gar nicht mehr mit Bus und Bahn fahren,mir sind zu viel Proleten da drin. Klingt überheblich, ich weis. Nur wenn man da immer über angemacht wird, sich die dusseligen Telephonate( ich bin hier und wo bist Du?) der
    umstehenden anhören soll und auch noch die Gefahr läuft angefasst zu werden vergeht einem der Spaß.

    Liebe Grüße
    KuR

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s