Alles das letzte ? mal

Hallo ihr lieben

Ich weiss nicht was hier abgeht , aber irgendwie ist alles ‚das letzte mal ‚ !

Ich versteh gerad gar nix!

Eigentlich geh ich ja meistens mit der Frau Simulantin allein reiten , sie findet das auch immer toll allein mit mir und einem Pferd durch die Natur zu streifen.

Manchmal darf der Herr Simulant ja auch mit , oder auch das Kind .

Gestern war es aber irgendwie anders . Ich hatte ihr Händy gerade in meinen Pfoten als sie die ein und die andere Nachricht bekam. Dort stand : ‚ Wartest du auf mich ! Ich möchte mit den Abschiedsritt machen?

Ich denk noch : ‚ Wie ? Abschiedsritt? Will sie etwa nicht mehr reiten gehen? Das fänd ich aber doof! ‚

Als wir am Stall waren trudelten nach und nach die ein und die andere Pferdefreundin ein.

Sagte ich schonmal , das wir den tollsten Stall und die tollsten Pferde Leute gefunden haben?

Achso , sorry , hatte gerade vergessen das ich das schonmal gesagt habe! 🙂

Wir machten einen gemeinsamen Abschieds?  Ausritt! 5 Gäule , fünf Tussen …und ich als armer einzigster Hund!

20 Hufe …da musste ich ganz schön aufpassen . Darum bewachte ich meine Herde auch am liebsten von hinten.

Jetzt lacht nicht . Ich war schon fix und fertig . Das Video wurde auf dem letzten Stück gemacht , die sind kilometerweit getrabt . Zum Glück war es gestern nicht so warm.

Als wir wieder zu Hause waren , bekam ich mein fressen und die Frau Simulantin sprang schon ins Bad .

Ich denk noch was ist die denn so hektisch . Dann hörte ich , das sie und der Herr Simulant zum Abschieds? Essen verabredet hatten mit lieben Freunden von uns .

Ich war aber so fertig , das ich auf dem Sofa liegen blieb und schlief , während meine beiden  Simulanten sich mit den Freunden trafen.

Eigentlich schade . Denn ich hab was verpasst!

Also unsere lieben Freunde , die haben gesagt das ich ja ein richtiger Hütehund bin , und ein richtiger Hütehund brauch auch seine eigenen Tiere zum hüten .

Die beiden waren vor kurzem auf ihrer Lieblingsinsel Texel  und sie dachten das sie mir von dort ein paar Texel Schafe zum hüten mitbringen!

Coole Idee!

Jetzt bin ich auch noch ein richtiger Hütehund mit meiner eigenen Schafherde .

Ich weiss noch nicht wie es mit den beiden weiter geht . Ich hab sie erstmal auf die Weide gestellt.

20160728_205303-01.jpeg

Sind die nicht süss ?

Das helle heisst Anja und das dunkle heisst David 🙂 oder war das andersrum?

Frau Simulantin hätte in dem  Lokal fast einen Hund geklaut . Sie fand den soooooo süss . Sie steht ja voll auf Dackel . Liegt wohl daran das sie in ihrer Kindheit falsch geprägt wurde , denn ihr allererster Hund war ein Dackel und später hatte sie noch einen Dackelmix.

Dieses Krummbein hiess Vitaly . Keine Ahnung ob der mit Nachnahmen Klitschko hiess. Was ich aber weiss , das dieser krummbeinige möchtegern  Boxer , meine ganze Hühnertrockenfleischstückchen bekommen hat! Frechheit!

20160728_204927-01.jpeg

So , weil sie gesagt hat das ich wohl bald ein Blog Verbot bekomme . Hab ich beschlossen ein Buch zu schreiben . Ein Tagebuch oder was ähnliches . Ich bin ja auch nicht mehr die jüngste und vergess manchmal Dinge die ich eigentluch bloggen wollte . Damit das nicht passiert hab ich mir ein Notitzbuch geholt .

Ich glaub sie weiss nicht ob wir in der nächsten Zeit Internet haben . Sie musste nämlich zwanghaft ihren Anbieter wechseln . Der wurde nämlich von einer andrren Firma aufgekauft . Eigentlich sollte für uns trotzdem alles beim alten bleiben ,eigentlich hätten wir immer und überall Internet …SIE glaubt da aber noch nicht dran denn die Versprechungen das alles so sei wie gehabt ist bis jetzt nicht wirklich ganz so! Alles Betrüger diese Internetheinis!

 

2016-07-28-06-32-58.jpg2016-07-28-06-34-32.jpg

 

Ich weiss gar nicht ob ich das hin bekomme . Ich hab doch nie mit einem Stift schreiben gelernt . Ich hämmer doch immer nur mit den Pfoten auf der Tastatur rum.

Ich versprech aber hoch und heilig , das ich euch ganz bestimmt die ein oder andere Geschichte aus dem pinken Buch vorlese !

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende und eine schöne Zeit

Bis bald

Eure Donna

 

Advertisements

Das Licht am Ende des Tunnels


Ich hab mal wieder ein nettes Video gefunden was die Sicht mit fortgeschrittener Augenerkrankung Retinitis Pigmentosa sehr gut darstellt.

Wenn man sich das angesehen hat kann man vielleicht ein bisschen verstehen warum Simulanten Menschengewimmel hassen und die Einsamkeit lieben.

Ich weiss , langsam wirds langweilig …aber irgendeiner muss die Welt ja mal aufklären.

Aufklären

– warum es Menschen gibt die noch was sehen und trotzdem mit Blindenstock rumrennen.

-warum es blinde gibt die Fotos machen.

-warum es blinde gibt die auf ihrem Handy lesen können.

-warum es blinde gibt die sich in Geschäften alleine umschauen möchten

-warum es sehende blinde gibt die  dir bei der Strassenüberquerung genau vors Fahrrad laufen obwohl sie vorher in deine Richtung geguckt haben.

-warum es sehene blinde gibt die dir im Supermarkt den Einkaufswagen in die Hacken schieben und sich schon aus Reflex bei Paletten entschuldigen die sie mit dem Einkaufswagen anrammen.

-warum es sehende blinde gibt die den Geldautomaten alleine bedienen können

-warum es Leute gibt die dich einmal grüssen und einmal nicht ( weil sie dich gerade übersehen haben )

-warum es sehende blinde gibt die Bücher / Zeitung lesen 

-warum es sehende blinde gibt die deinen Hund /Rasse erkennen den du an der Leine führst

-warum es arme gequälte Hunde wie nich gibt , die im Freilauf ein Glöckchen tragen müssen.

Ich könnte noch tausende Dinge erklären und erzählen wofür sich blinde Simulanten imner erklären müssen.

Es ist nicht schlimm , sie erklären imner wieder freundlich , es ist ja auch manchmal schwer zu verstehen.

Manchmal wundern sich sogar meine Simulanten gegenseitig übereinander .

ER sieht alle interessanten und aussergewöhnlichen Autos sofort 

Und SIE sieht sofort und immer Hunde ! 

Letztes haben die beiden Fernseh geguckt . Gleiches Programm gleiches Bild …er hat irgendeine Mauer gesehen auf der ein Auto Graffiti war …und sie hat nur die beiden kleinen Hunde gesehen die dran vorbei gingen.

Lachen mussten sie dann beide ! 

Aber ich frag mich trotzdem so manches mal warum sich gerade Sehbehinderte immer so viel erklären müssen was und wie sie sehen .

Werden Gehbehinderte auch so oft gefragt wie weit , wie schnell oder ob sie überhaupt noch laufen können ?

 Ich wünsche einen schönen Sonntag …seid schön vorsichtig wenn ihr mit dem Rad fahrt …es könnten Simulanten die Strasse überqueren und euch vors Rad rennen .

Die gibts überall ! 

Bis bald Eure Donna 

Seltsame Dinge gehen hier vor

Die Frau Simulantin  hat so eine Musik App ..da kann sie hören was sie möchte …soviel wie sie möchte und sie kann sich die Musik auch downloaden um sie auch ohne Internetverbinding zu hören .

Diese App hat sie schon seit ca 2 oder 3 Jahren und wollte auch nicht mehr darauf verzichten .

Mit dieser App gibt es auch Hörbücher .Das findet sie auch ganz cool.Denn so neben der Hausarbeit oder manchmal auch zum einschlafen findet sie es schön Hörbücher zu hören .

Vor ein paar Tagen beendete sie ein Hörbuch .Ich bin froh das es vorbei ist , denn sie war so gefesselt von der Geschichte das sie ständig weiterhören musste .Zum Schluss hat sie geheult wie ein Schlosshund . Das hab ich auch noch nicht erlebt das sie wegen einem Hörbuch an zu heulen fängt .

Wer ne Runde heulen möchte kann das ja mal lesen , hören oder auch ins Kino gehen , da läuft das gerade als Film

Ein ganzes halbes Jahr (klick )
Ansonsten hab ich gerade das Gefühl das die mich raus schmeissen wollen .

Wie ich darauf komme ?

Zuerst hat sie mich zum Tierarzt geschleppt .Ich sollte mir ne Spritze abholen .

Ich wollte nicht , bin doch kein Junkie .Sie meinte aber : „Was muss das muss ! Einreisebestimmungen !“

Ich :“Hä ? Wohin denn ? Ich will nicht weg ! “

Dann bringt der Postmann hier andauernd Pakete .

Mir wird das langsam sehr komisch.Guckt Euch das mal an .

Zelt,Campingkocher , Rucksack, Schlafsack,Isomatte 

Das das alles für mich ist wurde mir klar als eines Tages mein eigener Personalausweis ankam .

Auf der Rückseite stehen noch weitere Daten drauf.Das ganze ist im Miniaturformat für ans Halsband .

ICh hab keine Ahnung was das soll ?

Ich bin mir aber ziemlich sicher das meine Simulanten bestimmt nicht zelten.

SIE hat das letzte mal vor ca 20 Jahren gezeltet und das auch nur wegen ihrer Kinder , weil die mal etwas Abenteuer erleben wollten.

IHR ist das ja immer zu kalt.Die Frostbeule hatte damals einen Schlafsack von der Bundeswehr der für Minus Temperaturen ausgelegt war und ihr war immer noch kalt und das obwohl es Sommer war und sonst niemand gefroren hat.

Freunde von Campingplätzen sind die beiden ganz und gar nicht ! 

Ja und ER …bei ihm kann ich mir zelten noch weniger vorstellen.Erstens hat er immer schnell ‚Rücken‘ zweitens …hat der immer Schiss vor wilden Tieren. 

Da gibts Storys …die sind zum totlachen.

In den USA haben die mal von ganz weit weg Coyoten heulen gehört …während SIE hin und weg war vor Begeisterung ….hat er sich vor Schiss fast in die Hose gekackt .

Genauso , letztes Jahr …mit dem Elch der nur wenige Meter entfernt war .Sie hat vor Freude fast geheult , denn der Elch war so nah das sie ihn richtig erkennen konnte und er ..ER wär am liebsten abgehauen.

Ganz lustig war es im März ..da waren wir in der Eifel …wir hatten ein Häuschen mitten im Wald gemietet und da gab es jede Menge Füchse.

Als die beiden abends mal auf der Terasse standen schriehen Füchse .

ER wusste erst nicht was für Laute das sind .

SIE sagte dann “ Das sind Füchse !“ 

Er konnte nicht schnell genug wieder rein gehen .

Als er die dann auch noch nachts hörte …schloss er das Fenster …nicht wegen den Geräuschen …sondern aus Angst vor den Füchsen.

Frau Simulantin fand das total lustig und lachte sich schief .

Das sind die Gründe warum ich glaube das die beiden im Leben nicht zelten gehen und das das ganze Zeugs für mich ist.

Wohin schicken die mich ?

Wer komnt mit ? 

Ich hab Angst das sie mich aussetzen ! 

Oder schicken die mich in ein Hundezeltlager ?

Fragen über Fragen ! 

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende 

Bis bald

Eure Donna

Auf der Zigarrenplantage -Ein Märchen für Bekloppte

Hallo 

Ich muss euch was erzählen.

Ich war letztens auf unserer Zigarrenplantage .

Da wachsen zwischen den Blümchen voll die fetten stinkigen Zigarren.

Der Herr Simulant baut die an .

Ich frag mich schon länger was er an den Dingern so gut findet .

Die stinken wie Sau !

Zum Glück raucht er nur draussen , aber selbst das ist die totale Umweltverpestung .

Naja , hier in direkter Nachbarschaft von ‚Bayer‘ fällt das gequalme ja nicht so auf .

Letztens , als ich mal alleine zu Hause war , hab ich mit dem doofem Kamincollie und dem versteinerten Löwen ne Party gemacht .

Wir haben uns alle drei ne Zigarre gepflückt und geraucht .

Die Zigarre schmeckte ekelhaft , aber wir rauchten bis zum bitteren Ende .

Mir wurde kotzübel ! 

Vielleicht lag es daran das ich noch nicht soviel gegessen hatte .

Also verspeiste ich ein ganzes Pferd.

Aber auch nach der Mahlzeit ging es mir nicht besser .

Ich dachte es wäre am besten etwas an die frische Luft zu gehen und ich machte mich auf die Socken.

Es war so Furchtbar ! Ich schwöre , ich klau nie wieder eine Zigarre ! 

Ich hatte Wahnvorstellungen! 

Ich sah überall , egal wo ich hinging , seltsame Dinge .

Zuerst sah ich in einem Garten versteinerte Blumen.

Dann kam dieser versteinerte Löwe auf mich zu und meinte : „Pass gut auf dich auf ! Du wirst verfolgt ! “

Plötzlich glaubte ich eine Prinzessin mit einem pinken Märchenschloss zu sein.

Das war ein schönes Gefühl ! 

Das Schloss hatte auch einen Schlossteich.

Dort setzte ich mich hin und genoss mein Prinzessinen Leben.

Es war alles zu schön um wahr zu sein, wenn da nicht plötzlich Conan der Barbar gekommen wäre .Er trug Schnewittchen auf der Schulter und wollte mein Schloss erobern .

Schneewittchen wurde verfolgt von den sieben Geisslein

 und diese wurden verfolgt von dem bösem Wolf 

Der Wolf wollte uns alle fressen ! 

Wir hatten alle panische Angst.

Als wir alle wie wild durch die Gegend rannten kam zu unserem grossem Glück mit lautem getröte Paradieso der Elefant und vertrieb alle !

Das getröte war so laut das er auch meine seltsamen Wahnvorstellungen vertrieb.

Ich ging dann noch was an den Rhein um wieder einen kühlen Kopf zu bekommen.

Die Wahnvorstellungen gingen schnell weg.

Das einzigste Problem was ich noch hatte war das ich irgendwie manche Farben nicht sehen konnte.

Aber ansonsten gehts mir wieder gut !

Bis bald

Eure Donna

P.s.Falls ihr es nicht schon selbst bemerkt habt .Alles an dieser Geschichte ist frei erfunden in meinem kleinem Colliehirn 

(Nachwort der Frau Simulantin:

Wer diese Geschichte schön oder lustig findet , muss ein bisschen BLUNA sein, wie die Autorin von diesem Unsinn ! )

Guten Morgen Welt ! 

Na du !

Auch schon wach ?

Einen schönen Guten Morgen wünsch ich dir !

Hast du Lust nit mir etwas Frühsport zu machen ?

Wir fangen mit dem Zungenyoga an .

Na ..kriegst du es hin ?

Nun laufen wir uns etwas warm.Wenn ihr mögt und könnt dürft ihr auch ein paar Gewichte in den Mund nehmen.

Na , könnt ihr noch ?

Na gut , kurze Verschnaufpause !

Ja ist ja schon o.k.Ihr könnt euch auch kurz hinlegen.

Was ? Ihr könnt schon nicht mehr ?

Dann geniesst doch einfach diesen schönen Tag mit euren liebsten !

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag !

Bis bald!

Eure Donna