Die neuesten Kritzeleien

image

Das ist mein Vater der leider schon im Hundehimmel ist . Der vergnügt sich bestimmt da oben mit Diva ,die gestern schon ein Jahr nicht mehr bei uns ist. Die beiden haben sich immer gut verstanden.
Das war die Fotovorlage

image

image

Dann hat sie noch einen Dackel gezüchtet .

image

Und weil sie einen Vogel hat und Vögel in Schwärmen gehalten werden sollen , gabs die auch noch .

image

Ansonsten …muss ich mich entschuldigen , ich komme momentan gar nicht dazu eure Blogs zu lesen , das muss ich dringend nachholen.
Wir haben nämlich mit unserem Menschenkind ein Ärzte Marathon hinter uns .
Eigentlich ist sie mit 21 Jahren ja alt genug um alleine zum Arzt zu gehen .
Das hat sie auch zuerst gemacht , aber irgendwie konnte zunächst niemand rausfinden was sie hat , sie wurde von einem zum anderen überwiesen.
Ihre Beschwerden waren Kopf und Gliederschmerzen und hohes Fieber , über 40 Grad .
Zuerst dachten wir es sei eine Grippe , aber es wurde gar nicht besser .
Drei Wochen schwankte das Fieber zwischen 38 und über 40 Grad .
Die Frau Simulantin bekam schon Angst das es irgendwas ganz schlimmes sein könnte .
In der dritten Woche kam dann endlich die Diagnose : Pfeifferisches Drüsenfieber , im Volksmund wird das wohl die Kusskrankheit genannt 🙂
Der Doktor meinte , das die Frau Simulantin dem letzten der das Menschenkind geküsst hat eine reinhauen soll ! Ehrlich , das hat er wirklich gesagt ! 🙂
Aber , der , der das Menschenkind geküsst hat , hat nichts . Er könnte zwar auch nur Überträger sein , aber genausogut könnte sich das Menschenkind auf der Arbeit angesteckt haben , da braucht nur einer mal feucht zu niesen oder zu husten , dann hat man es auch .
Und da kommen täglich hunderte Menschen .
Na ja , es ist zwar ne ziemlich doofe und langwierige Krankheit , aber das geht ja auch wieder vorbei .
Das Kind schläft viel , darf auch nichts machen . Auch reiten ist für die nächsten Wochen evtl.sogar Monate gestrichen , da die Milz stark vergrössert ist und bei körperlicher Belastung ein Milzriss droht .
Reiten darf das Kind momentan auch nicht , darum übernimmt Frau Simulantin das Reiten des Reitbeteiligungspferd vom Kind.

Wir hängen also ständig am Stall und mit Pferden im Wald rum .
Das macht Spass !
Ansonsten ist grad alles Sch….☺
Wir haben immer noch Ärger mit unserer Terrasse , da war schon wieder ein Gutachter da …das zieht sich jetzt schon ein Jahr …und Frau Simulantin glaubt auch schon nicht mehr an ein Ende .
Dann kam bei uns plötzlich Abwasser aus der Dusche hoch .
Das war vielleicht scheisse …im wahrsten Sinne des Wortes .
Die Verstopfung ist wieder behoben …es läuft wieder ! 🙂
Soviel Mist ..da kann es ja nur besser werden .
So , ich verabschiede mich . Ich muss zur Therapie !
Ich geh reiten !
Bis bald
Eure Donna

Advertisements

15 Kommentare zu „Die neuesten Kritzeleien

  1. Dein Vater gefällt mir besonders gut. Also die Zeichnung von ihm. Sehr gelungen. Wünsche Euch allen, dem Menschenkind, der Frau Simulantin, dem Abfluss, dem Distanzpferd, gute Besserung. Frohe Tage, Monni

    Gefällt 1 Person

  2. Donna, wir haben ja schon per Hundesprache telefoniert – oder verwechsle ich da was. Leicht habt ihr es im Moment auch nicht gerade – aber ich wünsche euch, dass euch jetzt nichts Neues anfällt, denn ihr habt erstmal das alte abzuarbeiten.
    Lieben Gruß an alle!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s