Es wird Frühling

Die Pferde ziehen schon die Mäntel aus

image

‚Gut das du dich schon ausgezogen hast ! Heute wird Sport gemacht ! Du möchtest doch bestimmt auch im Sommer ne Bikinifigur haben ? ‚

image

„Los , hoch das Bein ! “

image

„Nicht so frech , Zunge rein ! Ich komm gleich auch da hoch ! “

image

image

„Pass auf , das du nicht auf mein Fell trittst ! “
„Wollen wir noch einen kleinen Ausritt machen ? “

image

“ Ich gehöre jetzt hochoffiziell zum Reiter Nachwuchs ! Jetzt fehlt mir nur noch ein eigenes Pferd!“

Bis bald
Eure Donna

Advertisements

Tiger and Turtle Duisburg

Das wollten wir schon immer mal sehen .
Eine Riesen Sculptur die begehbar ist .

http://www.duisburg.de/micro2/tat/

image

Tiger Turtle in Duisburg
Frau Simulantin liebt Skulpturen jeglicher Art .

image

Ich finds auch interessant und ich habe es nir nicht nehmen lassen dieses Teil zu besteigen.
Sie wollte nich eigentlich gar nicht mit da drauf nehmen , weil das komplette Teil aus offenen Gittertreppen besteht .
Ich sagte zu ihr :
‚ Freunde sind die , die nicht nach deinem Weg fragen , sondern ihn mit dir gemeinsam gehen ! Ich bin deine Freundin , also gehe ich mit , egal wohin ! ‚

image

Auch mit Höhenangst kann man in den Himmel kommen ! ☺
Zum Glück haben wir keine Höhenangst !

image

image

Geile Aussicht von hier oben !

image

image

image

image

image

Frau Simulantin ist selber sehr überrascht von mir !
Normal ist das nicht , das ein Hund da freiwillig drauf will , aber wer ist bei uns schon normal ?

image

Bis bald
Eure Donna

Ruby wurde einfach ausgesetzt

Das Kind hatte zu seinem 18 Geburtstag von ihrem Opa ein Auto geschenkt bekommen .

Das Auto war nicht mehr das jüngste , hatte sich aber äusserlich ganz gut erhalten . Es war ein Opel Corsa .

Der ein oder andere Kratzer des Lebens war ihm anzusehen wenn man genau hinschaute .

Seitdem das Kind dieses Auto hatte war sie glücklich wie nie zuvor .
Es liebte ihr Auto und gab ihm sogar einen Namen , Ruby hiess es .

Ruby begleitete das Kind auf allen Wegen .
Mit Ruby fühlte sich das Kind frei und grenzenlos .
Alle Freunde ob nah ob fern lernten nun auch Ruby kennen .
Ruby fuhr auch mit in den Urlaub , ob nach Norddeutschland oder nach Holland …Ruby war immer dabei .

Auch Diva unsere Bordeauxdogge liebte Ruby sehr . Diva liess sich oft von Ruby und dem Kind an schöne Spazier-geh-orte fahren .
Mit Ruby wurde Diva auch an ihrem Todestag von der Mosel wieder nach Hause transportiert .

Ruby war meistens zuverlässig und sprang immer an und fuhr das Kind ans Ziel.

Nur einmal , es war bei einer Shopping Tour in Holland , da hatte Ruby keine Lust mehr .
Mitten auf der Autobahn ging Ruby in den Streik und wollte nicht mehr weiter .
Ich denke das Auto war sauer weil es beim shoppen solange auf das Kind warten musste .

Es war so schlimm , das wir schon dachten Ruby sei gestorben .
Es kam ein riesiger gelber Engel , er war wirklich riesig gross .
Der gelbe Engel sagte das er eigentlich nur für tote LKW’s zuständig ist , aber da seine Engelkollegen alle unterwegs seien würde er Ruby nach Hause abschleppen.

Das war ein Bild , unsere kleine zierliche Ruby auf diesem riesigen Abschleppwagen für LKWs.

Das Kind war froh als sie wieder mit Ruby daheim war .

Die Werkstatt unseres Vertrauens konnte Ruby retten . Sie wurde wieder gesund .
Aus Freude schenkte das Kind Ruby eine fette Bassbox die fast den ganzen Kofferraum beanspruchte .
Ruby wurde etwas geschminkt , sie bekam grüne Monsterzeichen auf die Motorhaube .
Die passten zwar nicht wirklich zu den pinken Blümchen die an der Seite des Wagens klebten , aber Ruby gefiel so dem Kind .

Ruby wurde dadurch aber auch sehr auffällig.
Kein anderer Corsa weit und breit sah aus wie Ruby .

Vor einigen Monaten ist Ruby nun endgültig gestorben . Es war nichts mehr zu machen .
Das Kind wollte Ruby zum Schrottplatz zur letzten Ruhe bringen .

Ein ehemaliger Arbeitskollege erfuhr davon und wollte Ruby unbedingt haben . Er meinte er könne sie vielleicht wiederbeleben , oder zumindest zu Übungszwecken nutzen.Er wollte Ruby unbedingt freikaufen.

Verstehen konnte das niemand .
Na ja , sein Bruder ist wohl Automechaniker und die wollten etwas dran rumbasteln.

Er bekam Ruby .Das Kind bekam 50 Euro und Ruby wurde in neue Hände übergeben.
Natürlich wurde sie vorher ordnungsgemäss abgemeldet.

Das Kind bekam vom Opa sein derzeitiges Fahrzeug geschenkt . Zu diesem Zeitpunkt wusste der Opa schon das er das Krankenhaus nicht mehr verlassen würde und meinte : „Nimm meinen Wagen ! Den schenke ich der Donna , da hat sie auch mehr Platz als in dem kleinen Corsa .Du musst den nur mal in die Werkstatt bringen , da stimmt eine Kleinigkeit mit der Zündung nicht . Das muss nachgesehen werden . “

Das Kind freute sich und machte auch bald einen Termin in der Werkstatt.

An der Werkstatt angekommen sprach das Kind mit dem Werkstattsmeister , sah sich um und entdeckte ihre alte Ruby .
image

„Ah , meine alte Ruby ist ja auch hier ! “
Werkstattbesitzer : „War das dein Auto ? Der schwarze Corsa mit den Blümchen und den Monsterzeichen ? “

„Ja sagte das Kind . Das war mal meiner ! Den hab ich vor ca 2 Monaten einem ehemaligen Arbeitskollegen für 50 Euro verkauft.“

Dann meinte der Werkstattmeister : „Das ist ja hart ! Der stand hier einfach eines morgens , einfach ausgesetzt und hingestellt und die Papiere hat man mir in den Briefkasten geworfen! “

Ist das nicht wirklich ein Ding ? So einfach entsorgt manch einer das Auto !

Bis bald
Eure Donna