Schau mir in die Augen ‚kleines ‚!

Ein Märchen der Gebrüder Gri…ähh Collie ☺

Frau Simulantin ist gerade mit Stallarbeit beschäftigt.
Mir ist etwas langweilig .
Ich glotze das Pony an , das Pony glotzt mich an , dann kommt mir die Idee !

 

image

„Schau mir ganz tief in die Augen ! “ sage ich dem Pony
„Du wirst ganz müde ! Deine Augen werden immer schwerer ! Du kannst sie gar nicht mehr offen halten ! Du wirst sooo müde , das du dich bald nicht mehr auf den Beinen halten kannst ! Du wirst schlafen ! Du wirst solange schlafen bis ich ‚wuff ‚ mache und bei meinem ‚ wuff ‚ wirst du sofort wach !“
Das ganze wiederhole ich einige mal in sehr ruhiger monotoner Stimmlage .
Es funktioniert !
Ich bin ein Hypnotiseur !

image

image

Während das eine Pony schläft , schaue ich was Frau Simulantin macht .
Inzwischen ist die Stallarbeit erledigt , das andere Pony geputzt .
Heute geht‘ s mal nicht in den Wald zum Ausritt , heute ist Bodenarbeit und Pferdegymnastik an der Tagesordnung .
Zwischendurch auch etwas Fotoshooting , wo ich als Germanys Next Dogmodel , natürlich dabei bin

image

Wir zwei machen doch ne gute Figur , oder ?
Manchmal ist Herr Pony aber auch etwas abgelenkt .

image

Er träumt vom Frühling , vom Gras , von frischen Weiden !

Andere Ponys träumen davon einmal in einen PKW zu steigen.

image

„Komm Donna !Wir müssen gehen ! „höre ich Frau Simulantin rufen.
“ Wir müssen noch zu einer Hochzeit !

Wir laufen über Felder und durch Wälder , am Horizont sieht man die Wolkenfabrik .

image

Ich bin ziemlich bematscht , weil überall nur Matsche vom tagelangen Regen ist .
Bestimmt muss ich zu Hause wieder zur Unterbodenwäsche in die Dusche , denke ich .
Dann könnt ich mich auch gleich noch parfümieren.
Schon liege ich heimlich , hinter ihr , so das sie es nicht mitbekommt auf dem Rücken und wälze mich genüsslich in Gänsekacke !
Irgendwann wird sie mir den Geruch nicht mehr abwaschen , weil sie sich dran gewöhnt das ich für ihre Nase stinke , denke ich .

image

Oh , was ist denn da ?
Da wurden ja an der schönen Obstbaumwiese neue Bänke aufgestellt , und gleich soviele !

image

Das ist aber toll ! Hier machen wir oft ein Päuschen .
Im Frühling , wenn die ganzen Obstbäume blühen , gefällt es uns besonders hier .
Bisher stand hier nur eine einzelne kleine Bank , nämlich diese hier :

image

Bisschen mickrig ! Aber nun , ist mit den vielen Bänken ja Platz genug . Ich wette das soviel Platz dort gar nicht gebraucht wird , weil da sehr selten mal jemand ist , der diese Obstbaumaussicht geniesst.

image

Wir sind auch jetzt wieder ganz alleine hier .
Von hier aus laufen wir noch ein weiteres Stück durch den Wald .
Frau Simulanten hatte ne doofe Idee ! Sowas macht sie eigentlich nie , aber diesmal steckt sie sich glatt einen Kopfhörer ins Ohr und hört , während wir durch den einsamen Wald gehen , ein Hörbuch , von Stephan King .
Das war absolut keine gute Idee !
Auf einmal sieht sie hinter jedem Baum Mörder und hört Geräusche , wo gar keine sind !
“ Mach den Mist aus ! sage ich zu ihr .
„Geniesse lieber das zwitschern der Vögel , wie du es sonst auch machst ! “
Ich finde man merkt schon stark das der Frühling im Anmarsch ist , auch wenn das Wetter noch nicht so frühlingshaft ist.

Zu Hause angekommen muss ich in die Dusche , leider nicht nur zur Unterbodenwäsche . Dann wird sich für die Hochzeit in Schale geschmissen .

image

Als wir wieder zu Hause sind , trauen wir unseren Augen nicht .
Da liegt mitten auf dem Tisch ein Hausbesetzer !
Ein Basset

image

„Was machst du denn hier ? “ sage ich zu dem Hund
Dieser gibt mir gar keine Antwort .
„Bist du die Isi ? “ frage ich ihn

„Nein , ich bin nicht Isi …ich hab gar keinen Namen , genausowenig wie meine geklonten Kumpels Namen haben .
Wir wurden immer nur ‚Köter ‚ genannt .
Ich war in meinem bisherigen Leben in einem Stift gefangen  und meine beiden Kumpels waren in einer Fotobearbeitungsapp gefangen .

image

image

Nun sind wir endlich frei und suchen Unterschlupf  . Bitte , Bitte , schmeiss uns nicht raus !
„Natürlich könnt ihr bei uns bleiben , ihr armen Hunde . Bestimmt haben wir noch ein Plätzchen in einer Sammelmappe oder in einem Bilderrahmen für Euch frei ! “

Und wenn sie nicht gestorben sind …dann leben sie noch heute in einer Sammelmappe oder einem Bilderrahmen .☺

Bis bald Eure Donna

Advertisements

16 Kommentare zu „Schau mir in die Augen ‚kleines ‚!

  1. Nun lass Dein Frauchen doch auch mal Hörbuch hören, wenn Ihr unterwegs seid. Ich mache das auch seit geraumer Zeit. Schön ist das und lenkt von dem derzeit beschis.enen Wetter ab. Ich hoffe, Du hast die Hochzeit in Deinem edlen Outfit gut duftend (nix Eau de Oie 😉) genossen. LG Elke

    Gefällt 1 Person

  2. Ah, Du und Herr Pony – Klasse!
    Hast dich ja zur Hochzeit fein rausgeputzt, so richtig „schnieke“ würde der Berliner sagen.
    Die Basset’s sind doch gut gelungen, die sind zu schade, um in einer Mappe zu versauern 🙂
    Liebes Wuffi Isi

    Gefällt 1 Person

  3. Donna, die Hypnotiseurin! Klasse!
    Auf dem Weg hast du dich vergnügt, und die Simulantin hat ihr Hörbuch gehört. Sie kennt doch das Vogelgezwitscher.
    Klar, dass du voll in die Dusche musstest.
    Zur Hochzeit geht man sauber und wohlduftend.
    Ich hoffe, die Hochzeit war schön!
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Donna,
    ich weiß nicht, ob Du es hören möchtest, aber nach der Dusche siehst Du doch besser aus. Ich kann’s hier ja nur vom Sehen beurteilen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass Du dann auch besser riechst! 😉
    Hab’s fein,
    Pit

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s