Blind Art -Blinde Kritzelkunst-Frau Simulantin steigert sich rein

In etwas reinsteigern kann sie besonders gut …wie viele Frauen☺
Diesmal steigert sie sich in ihre Kritzelkunst hinein , das ist wenigstens nicht unangenehm für andere .
Die neusten Werke sind fertig !
Dieser Collie hatte eine schwere Geburt .

image

Dieser kleine kommt aus dem spanischem Calpe .

image

Und dieser hier , ist Chef von einem ganzem Betrieb und ist gerade auf Geschäftsreise nach Berlin .

image

Die ersten Kritzeleien hat sie in DIN A4 Grösse gemacht , diese drei neuesten sind in DIN A3.
Sie dachte erst sie bekommt das wegen der Proportionen nicht in dieser Grösse hin , es ist auch schwieriger und es klappt nicht immer so wie sie sich das wünscht , aber , sie übt einfach weiter .
Ich finds gar nicht sooo schlecht .

Bevor ihr jetzt alle sagt , das geht doch gar nicht !
Wie kann eine Blinde , denn überhaupt zeichnen ?

Ja , sie ist ‚ gesetzlich blind‘ hat nur einen ganz kleinen Sehrest , der aber Gold wert ist !
Bevor ihr alle glaubt , das sie eine Simulantin ist …auch wenn das in unserem Blogtitel steht , kläre ich euch auf.

1. Es geht alles …nur Frösche …die hüpfen !
Kleiner Spass !

Also , diese Bilder sind wirklich mit der Hand auf Papier , mit Fine Liner gezeichnet.
Es ist keine App . Es ist nichts kopiert . Darum sind sie auch nicht perfekt und die Hunde sehen leider immer etwas anders aus als sie in Natura aussehen.

Ich hab auch noch nie so einen gemusterten Hund gesehen ! 😂

Ich fang mal an zu erklären.
Sie nimmt ein stinknormales Hundefoto , entweder aus ihrer eigenen Galerie , ein zugeschicktes oder ein geklautes aus dem Internet als Vorlage .
Dann bearbeitet sie es etwas und schickt das an ihr Tablet .
Fertig ist die Vorlage .
Das sieht dann so aus

image

Sie zeichnet die Grundform mit Bleistift vor .
Das findet sie am schwierigsten .
Denn sie kann den Bleistift nicht wirklich gut auf dem Papier erkennen , dafür muss sie ihre Augen schon ganz schön anstrengen . Bleistift hat einfach zu wenig Kontrast .
Einfacher wirds dann wenn sie mit den Fine Linern zeichnet.
Das sieht sie gut .

image

Sie sieht das aber nicht so , wie ihr das jetzt seht . Sie hat nicht den Überblick über das ganze Bild , denn sie hat ja den tunneligen Simulantenblick . Scherz. Ihr Gesichtsfeld ist wesentlich kleiner als Eures , sie sieht nur zwischen 3 und 5 Grad , euer Gesichtsfeld ist 180 Grad , darum kann sie nie das ganze Bild auf einmal überblicken und hat auch oft Probleme mit den Proportionen , z.b das eine Seite dicker ist oder ein Auge tiefer hängt …manchmal sehen die Zeichnungen halt auch etwas behindert aus ! 🙂
Darum nimmt sie sich oft einen Stift als Orientierungslinie zur Hilfe , so gesagt , sind die Hilfsstifte die Blindenleitlinien auf dem Bild 😂
Ich hab mal ein Bild bearbeitet damit ihr einen Eindruck bekommt wie das für die Frau Simulantin aussieht

image

So ähnlich , eher noch etwas weniger .
Wie sieht sie dann überhaupt das ganze Bild ?
Eigentlich gar nicht , bzw .sie sieht mit dem Gehirn.
Gehirne sind schon grossartige Teile ,wenn man eins hat.😁
Sie scannt das Bild mit ihrem tunneligen Simulantenblick ab…und ihr Gehirn setzt das als ganzes Bild zusammen.
Sie hat keinesfalls ein Superhirn , das machen alle Simulantenhirne , von ganz alleine .
Aber sie hat auch noch zusätzlich einen kleinen Trick.
Sie fotografiert die Bilder zwischendurch immer mit dem Handy und schaut sie such auf dem Handy an .

image

Das Handy hat eine kleinere Fläche , da hat sie schneller den Überblick und kann bei Bedarf zoomen und genauer hinsehen.
Diese Technik ist schon eine grosse Hilfe.
So jetzt hab ich aber genug erklärt .
Ich hoffe der ein oder andere hat das verstanden , wer noch Fragen hat , kann sie mir gerne stellen .
Ich antworte gerne .

Nun noch was anderes ..
Wir waren endlich mal wieder reiten .
Ich hoffe wir machen das jetzt wieder regelmässiger , wo so langsam wieder der Alktag hier einkehrt .

image

Und Besuch von der Collieverwabdtschaft hatten wir auch .
Die süsse Nalah war da !
Ich war voll aus dem Häuschen.

image

image

image

Bis bald
Eure Donna

Advertisements

36 Kommentare zu „Blind Art -Blinde Kritzelkunst-Frau Simulantin steigert sich rein

  1. Das sind ja superschöne Bilder. Viel Arbeit. Ja und reiten würde ich wirklich auch einmal wieder gerne. Muss im Sommer in Bonn und Umgebung unbedingt eine Reitgelegenheit finden. Weißt Du einen Westernreitstall oder eine Reitgelegenheit, bei der es „ins Grüne“ geht? Liebe Grüße Leonie

    Gefällt 1 Person

  2. Hey, das sieht gut aus. Ich kann das nicht, nicht mal ohne Tunnelblick. 😉

    Das Abfotografieren der Etappen ist pfiffig. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass Menschen mit Behinderung originelle und kreative Strategien entwickeln – irgendwie müssen wir ja klarkommen.

    Gefällt 2 Personen

  3. Irgendwie ist SIE wirklich eine talentierte Künstlerin! Mit dem Kopf nickt auch Heidi!
    Ich finde natürlich Klasse, dass ihr wieder reiten gewesen seid 🙂
    Oh, oh, die Nalah wird wohl doch noch bei euch einziehen…
    Ich hatte gehofft, du bekommst eine Dogge als Kumpel, die sind traumhaft und im Fell pflegeleicht!
    ICH kann das beurteilen!!
    Liebes Wuffi Isi

    Gefällt mir

    1. Hi Isi….Ne mach Dir keine falsche Hoffnung…Unsere Nalah wird nicht bei unserer Donna einziehen….Freiwillig geben wir die nicht Her!!! Lg Tracy und dem Rest der Colliemonster

      Gefällt mir

  4. Einfall toll und bewundernswert!!! Das muss total anstrengend sein, aber die Mühe lohnt sich echt. Ich finde die Zeichnungen wirklich gelungen. Ich könnte es nicht, obwohl ich sehend bin.
    Ein ganz großes Lob!
    LG
    Astrid

    Gefällt mir

  5. Donna, jetzt musst du mal ein Stück zur Seite rücken – meist wirst ja du gelobt und du hast es auch immer verdient, aber dieses Mal möchte ich Anja loben. – Da ich einen der drei Hunde persönlich kenne, weiß ich jetzt ganz genau, wie gut sie das malen kann, obwohl sie das immer nur Stück für Stück sehen kann. Wie alle anderen vor mir kann ich nur sagen: Ich habe das gesamte große Stück oder Papier vor mir – wie ich es aber füllen sollte, das wäre mir nicht klar.
    Danke, danke, danke sagt Clara

    Gefällt mir

  6. Hallo Donna,
    schoen, wieder von Dir zu lesen. Und danke fuer die Kritzeleien. Ich finde die super. Oh, ganz besonders haben mir Deine Erklaerungen gefallen. Danke auch dafuer.
    Lasst es Euch gut gehen,
    Pit

    Gefällt mir

  7. Donna, weißt du zufällig, ob der Chef etwa in den falschen Bus oder Zug eingestiegen ist? Angekommen ist er nämlich bisher noch nicht. Dabei wollte ich heute Nachmittag für ihn einen schönen Rahmen kaufen gehen, denn ein edles Tier verlangt auch ein edles DrumHerum.
    Morgen ist ja auch noch ein Tag!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s