Sorgen

20151126_153359-01.jpeg

Daß die Vögel der Sorge und des Kummers über Deinem Haupte fliegen, kannst Du nicht ändern. Aber daß sie Nester in Deinem Haar bauen, das kannst Du verhindern.

Wenn ich sonst Bilder , Zitate oder Sprüche poste , hat das überhaupt keinen Hintergrund . Ich mach es einfach weil mir die Bilder und Sprüche gefallen .

Dieses mal , hat das aber einen sehr ernsten Hintergrund .

Dieses Foto oben ist ein paar Minuten nach einem Anruf aufgenommen worden.

Ich bin nicht gläubig , aber manchmal abergläubig .

Ich hoffe einfach das diese schönen Sonnenstrahlen gutes bedeuten.

Denn die Frau Simulantin , wie auch der Rest der Familie haben schon den ganzen Kopf voller Nester der Sorgenvögel , sie können es nicht verhindern , diese blöden Vögel sind einfach in der Überzahl .

Es ist so schlimm , das sogar schon mein flusiges Fell voller Nester der Sorgenvögel ist .

Man kann es einfach nicht verhindern , wenn man Sorge um einen Menschen hat , der einem sehr nahe steht!

Ich möchte hier nun nicht alle Einzelheiten schreiben , nur soviel , es ist ernst , sehr ernst , lebensbedrohlich ernst!

Intensivstation!

Ich bin ja ein Sensibelchen , ich merke genau wenn etwas anders ist als sonst . Ich merke genau wenn meine Menschen Kummer haben . Ich würde ihnen ja gerne helfen , ich kanns nicht , weil es mich selbst verunsichert!

Ich finds schon komisch , das der Herr Simulant mich heute mit ins Büro nimmt , aber SIE meinte das wäre doch schöner für mich als alleine zu Hause zu bleiben , gleichzeitig hab ich auf dem Weg dorthin und wieder zurück meinen Auslauf!

Sie fährt gleich allein nach Köln in die Klinik . Ich hoffe die schafft das ! Ich helf ihr doch dabei sonst immer , aber sie meint , ohne mich ist es zwar schwieriger , aber sie würde es schon hin bekommen.

Ich weiß eins :

Wir wollen diesen Menschen noch ein paar Jährchen behalten!Es wäre jetzt eindeutig zu früh ihn zu verlieren!

Wir brauchen ihn und seine direkte Art immer Tacheles zu sprechen!

Wir brauchen seinen Witz und seinen Humor !

Wir möchten noch häufiger von ihm ‚Du Arschloch‘ ( sorry für dieses Wort) genannt werden , denn das ist für ihn eine Liebkosung !

Wir brauchen ihn einfach , diesen Menschen , wovon meine Frau Simulantin wohl die meisten Gene geerbt hat , denn dieser Mensch ist genau so bescheuert wie sie !

Und jetzt meine letzten Worte schicke ich gedanklich an diesen Menschen!

‚Du Arschloch , reiß dich zusammen und mach das du von dieser Scheiß Intensiv Station runter kommst ! ‚

Wir wollen noch viele Stunden , Tage , Monate mit dir zusammen sitzen und lachen!

Du schaffst das!

Wir sind IMMER für dich da!

Donna und die Simulantenfamily

—————————————————————————————–

Die Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert . Ich weiss , ihr drückt mit mir die Daumen . Mir ist gerade nicht danach drüber zu sprechen , aber mir tuts einfach gut mir das von der Seele zu schreiben!

DANKE für euer Verständnis !

Und jetzt versuch ich mir erst einmal diese blöden Nester der Sorgenvögel aus dem Fell zu reissen!

Donna

 

 

Advertisements

Doppelgänger ?

Hallo ihr lieben

Ich bin mit der Frau Simulantin viel am Stall .
Wir beschäftigen uns sehr gerne mit den Pferden und allem was rundherum anfällt .
Manchmal begleite ich sie auf Ausritten , manchmal pass ich auf das alles richtig läuft wenn sie auf dem Reitplatz reitet , manchmal mache ich mit den Pferdchen gemeinsam Bodenarbeit , Dog and Horse Agility , oder Clickertraining . Der Frau Simulantin gehen da nie die Ideen aus .
Manchmal spiele ich auch einfach mit meinen Kumpels Sam und Nash ..und wenn die mir zu wild werden ..dann halt ich mich raus und lass die beiden allein spielen .
image

image

image

Während sie sich wieder was neues ausdenkt , hab ich auch oft so meine Gedanken .
Eins fragte ich mich schon seit längerer Zeit …ihr Lieblingspony …der erinnert mich an irgendwen …ich wusste bis gestern nur nicht an wen …aber ich war mir sicher das ich ihn schon länger kannte.
Während eines Spaziergangs überlegte ich und überlegte …
image

Ich fragte das Pony : ‚ Hör mal , sind wir uns eigentluch schonmal vor längerer Zeit begegnet ? ‚
image

Er meinte : ‚ Ich bin mir nicht sicher , bin ja auch nicht mehr der jüngste , aber war dein Name früher vielleicht Lassie ? ‚

Ich lachte mich schief . Wer ist eigentlich Lassie ? Ständig sagen die Leute Lassie zu mir !
Das muss ja schon ein besonderer Hund gewesen sein .
Ich bin zwar auch besonders , aber langsam nervt es mich das die Leute mich ständig Lassie nennen !

‚ Nein , ich bin nicht Lassie ! Ich bin Donna …ja ich gebe zu , mein Geburtsname ist ein anderer , aber auch nicht Lassie , in meinem Perso steht ‚ Farina ‚ , aber ausser meinen Simulanten und den Collieobereltern , weiss das niemand und alle nennen mich Donna .‘

image

Frau Simulantin schoss das ein und das andere Foto , während ich weiter nachdachte , wo mir dieses Pony schonmal begegnet ist.
image

image

Irgendwie …ich wollt ihn ja nicht verletzen , darum hab ich mir nur mein Teil gedacht , aber er hat etwas Mundgeruch . Er riecht aus dem Hals ziemlich stark nach Katze .
Ich wunderte mich , denn eigentlich fressen Pferde kein Fleisch , da sie Vegetarier sind .
Vielleicht ist dieses Pony auch ein besonderes Fleisch und Katzen fressendes Pony ?

Als ich am gleichen Abend mit den Simulanten auf der Couch rumlümmelte , zappte der Herr Simulant in den Programmen rum .
Plötzlich hatte ich des Rätsels Lösung !
image

Da ist er ! Der Doppelgänger vom Lieblingspony !
image

Ihr müsst dich zugeben , die Ähnlichkeit ist verblüffend , oder was meint ihr ?

Liebe Grüsse an Euch alle
Lassie und Alf
😂

Sei du selbst , denn andere gibt es schon

Der Frau Simulantin juckte und piekste der Kopf wie Bolle .
Sie meinte ‚ Das muss an den Kunsthaaren von diesen Rastas liegen .‘
Ich sagte : ‚Nicht das du Flöhe hast ? ‚ und hielt mich fern von ihr .
Man weiss ja , wie schnell so ein Floh von Fell zu Fell hüpfen kann .
Eine ganze Woche hielt sie es durch , dann entschloss sie sich dazu dieses künstliche , pieksende und juckende Fell von ihrem Kopf wieder zu entfernen .

Sie  brauchte länger dazu die ganze n Zöpfe wieder rauszumachen als die Dame zum einflechten brauchte .
Leider konnte ich ihr dabei nicht helfen.
Ich lag die ganze Zeit daneben und beruhigte sie , damit sie nicht die Geduld verlor .

Nach ein paar Stunden fummelei hatte sie es endlich geschafft .
Der Rasta Kopf  war weg und lag lose auf dem Boden .

Sie griff das Büschel Haare und wollte es gerade in die Mülltonne bringen , da rief ich :
„Stopp ! Nicht wegschmeissen ! Ich will auch mal ! “
Ich wollte schon immer mal wissen wie mir denn ein Königspudel Look steht .
Man behauptet ja immer das ich alles tragen könnte .
Gesagt getan .
Ein paar Minuten später war ich ein Königspudel

image

Ich schaute mein Spiegelbild an und fand mich schön wie nie zuvor 😅

image

Frau Simulantin belog mich auch das erste mal , denn sie sagte : „Steht dir ! So kannst du gehen ! “

Ein paar Minuten später brachen wir zu einer Wanderung auf .
Dieses schöne Herbstwetter muss man ausnutzen .
Wann ist es im November denn schon so warm das man nur mit dünnem Jäckchen raus kann ?

Wir fuhren nach Köln in ein Gebiet wo wir schon lange nicht mehr waren .

image

image

Zwischendurch machten wir Rast an einer Bank

image

Ihr wundert Euch warum ich auf den Fotos meine Königspudel Frisur nicht mehr habe ?
Das kann ich euch  erklären .
Also , das war mir ne Nummer zu heftig , denn als wir an diesem Schloss waren , rief eine Stimme aus dem Schloss :
„Rapunzel komm endlich nach Hause ! Komm in den Schlossturm ! “
Die Stimme meinte mich , denn sonst war niemand zu sehen .

image

Ich reagierte natürlich nicht und ging weg .
Als ich dann hinter mir die ganze Volk hörte , die mich verfolgten , bekam ich es mit der Angst zu tun .
Die einen hielten mich für Rapunzel , die anderen hielten mich für Atze Schröder und wollten ein Autogramm , dabei wollte ich doch nur mal ein Königspudel sein .
Schnell rannte ich in ein Feld und versteckte mich .

image

Ich riss mir die Haare vom Kopf und schmiss sie in den nächsten Kanal

image

Und wanderte dann ohne Verfolger gemütlich weiter

image

Was hab ich draus gelernt ?

Sei eine erstklassige Ausgabe deiner selbst, keine zweitklassige von jemand anderem.

Ich bin ein Collie und ich bin stolz drauf !

Bis bald
Eure Donna

Ich hab viel zu erzählen…

komm aber fast gar nicht dazu .
Das Wetter ist momentan so traumhaft schön , das wir nur unterwegs sind und diesen tollen goldenen Herbst geniessen .
Die nächste Regenzeit kommt bestimmt …also muss man alles was man von diesem tollem Wetter noch bekommt mitnehmen .

image

image

image

image

image

image

Sorry , ich hab meinen Blog vernachlässigt und auch das lesen eurer Blogs , werde mich aber bemühen soweit es geht alles nachzulesen .

image

image

image

Das macht so ein Spass im Wald …dieser herbstliche Geruch …dieses Licht …diese Farben….dieses Blätter rascheln .
Wir erfreuen uns täglich an diesen ganz natürlichen Dingen .

Na ? Euch gehts doch bestimmt ebenso ? Oder ?

Ich weiss das andere auch ganz viel Spass haben …z.b die Welpen aus dem letztem Wurf der Magic Memories .

Zu einigen haben wir auch im neuem zu Hause noch Kontakt .
Das finden wir besonders toll.
Auch unser Favoritenwelpe ..die Number 7 …, er heisst jetzt Magic und hat ein tolles neues zu Hause gefunden.
Ein bisschen können wir so seine und auch die Entwicklung der anderen Welpen mitverfolgen.

Ganz toll fanden wir dieses Video , das ich mit Erlaubnis von Joys Menschen klauen durfte .

Manuela und Volker besuchten mit zwei kleinen Stiefgeschwistern meine andere Stiefschwester Joy .
Schaut mal wie schön die spielen :

Ich könnte mir das Video immer wieder ansehen , das ist einfach so süss !

Ich spiel ja auch gerne , aber hier wird das nix mehr mit einem Zweithund .
Frau Simulantin ist nämlich zur Einsicht gekommen .
Die Einsicht kam mit der Zeitunstellung .
Wir gingen in Dunkelheit von der Bushaltestelle nach Hause …ihre Augen werden auch nicht besser …dachte ich mir …ich konnte sie gerade noch davor rezten gegen einen Poller zu laufen …und auch die Bordsteinkante runterzufallen …in Dunkelheit nutzt ihr auch ihr spärlicher Sehrest äusserst wenig .
Noch schlimmer wirds bei Dunkelheit durch die Blendung der Laternen und Autofahrer …meine Güte …ich musste tierisch gut auf sie aufpassen …
Ihr ist an diesem Abend bewusst geworden , das es sehr unvernünftig wäre zum jetzigen Zeitpunkt einen weiteren Hund zu uns zu holen .
Denn …erstens , arbeite ich viel gewissenhafter wenn ich alleine bin und zweitens , bin ich jetzt in den besten Jahren .
Wenn wir jetzt noch einen Welpen bekommen würden , dann würde das etwa drei Jahre dauern bis der alles so kann wie ich es kann .
In diesen drei Jahren wäre sehr viel Einzeltraining angesagt .
Das geht nur so ..man kann nicht alles gemeinsam machen …bei diesem Einzeltraining , müsste ich drunter leiden , weil ich dann allein daheim bleiben müsste , das möchte Frau Simulantin nicht .
Darum hat sie beschlossen , wenn überhaupt , erst einen Zweithund zu nehmen wenn ich im Rentenalter bin und keinen Bock mehr haben sollte sie überall hin zu begleiten .
Hmm ich bin mir noch nicht sicher ob ich das gut finde oder nicht . Es hat alles Vor und Nachteile .
Sie hat mir aber versprochen , das ich möglichst viel mit anderen Hunden spielen darf und das sie sich extra Strecken aussucht wo man möglichst viele Hunde trifft , die ebenfalls spielen dürfen .
Hmm , das ist hier gar nicht so einfach , denn hier gibts total viele Hunde die onlein sind , weil sie jagen , weil sie unverträglich sind oder einfach weil ihre Besitzer das so wollen .

Jetzt noch ein anderes Thema
Die Frau Simulantin hat ja manchmal einen Knall .
Mich kämmt sie laut Züchterin viel zu viel …ich wäre ja fast nackig meint Manuela oft ..mund sich selber hat sie schon Monatelang nicht mehr die Haare gekämmt . Ehrlich !
Warum ? Weil sie Dreadlocks wollte !
Wisst ihr was Dreadlocks sind ?
Das sind so verfilzte Zöppe , das Menschenkind sagt Kifferfrisur dazu .
Kennt ihr die Hunderasse Kommandor ? Die haben auch so ne Kifferfrisur .☺
Angeblich bekommt man Natural Dreadlocks von ganz alleine , wenn man sich die Haare nicht mehr kämmt und rubbelt .
Das hat ihr eine Bekanntschaft aus Norwegen erzählt , die selbst wunderschöne Natural Dtesds hatte .
Alle Pflegerückstände von Shampoos müssen aus dem Haar entfernt werden .
Sie hat die verschiedensten Waschungen mit ihrem Fell auf dem Kopp gemacht …gerubbelt wie blöde …nichts gekämmt …über Monate …aber sie sah aus wie immer .
Das dauert ihr alles zu lange .
Ausserdem glaubt sie das ihre Haare sich nicht von alleine dreaden , weil sie aalglattes , dickes Haar wie Asiaten hat .

Nun hat sie künstlich nachgeholfen .
Sie ist zum Afrofriseur gegangen.
Dort meinte man …sie solle es doch zuerst mal mit geflochtenen Zöpfen versuchen , die kann man wieder entfernen ohne das das eigene Haar drunter leidet wenn das doch nicht gefällt .
Gesagt getan .
Nun ist sie eine Rasta Simulantin mit Undercut .
Undercut heisst das es drunter und an den Seiten kurz ist .
Das wollte sie so .

Tja ..das ist halt nicht jedermanns Geschmack ..normal ist das auf jeden Fall nicht , aber ..
Normalität ?
Klar , darüber können wir zu Hause bis zum Sankt Nimmerleins Tag reden !
Was ist normal ?
Wer ist Sankt Nimmerlein ?
Was ist zu Hause ?
🙂
Mir ist das eigentlich wurscht wie sie ihre Haare hat , sie ist der selbe Mensch wie vorher !

Jetzt wollt ihr das bestimmt sehen ?
Hier bitteschön :

( Kein Wunder das sie so schlecht sieht )   🙂
image

image

image

 

So , das wars erstmal . Ich muss raus ….das Wetter ist immer noch soooooo schön!

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag

Bis bald

Eure Donna