Urlaub ist Entspannung

‚Urlaub ist zur Erholung da! ‚, meinte kürzlich der Herr Simulant zur Frau Simulantin.
Ich hab das als kleiner Wink mit dem Zaunpfahl verstanden .
Ich glaub für Frau Simulantin ist Urlaub dazu da um möglichst viele Kilometer abzureissen .
Sie kriegt einfach nicht genug .
Ihre Beine sind irgendwie hyperaktiv und sie hat ständig das Bedürfnis in Bewegung zu bleiben .

image

Ich mein , mir macht das ja nichts aus . Ich laufe gerne mit . Bin ja ein Collie und passe mich immer an .
Wird gelaufen…dann lauf ich …wird geruht dann ruhe ich .
Der Herr Simulant läuft natürlich auch mit , auch wenn er manchmal den Bewegungsdrang der Frau Simulantin nicht versteht .

image

Tut ihm auch ganz gut . Im Alltag hat der ja eine überwiegend sitzende Beschäftigung .

Was ich hier am allerschönsten finde , ist , das nan hier unzählige Hunde trifft .
Soviel Hunde wie ich hier in einer Woche treffe , treffe ich zu Hause bei Spaziergängen nicht in einem Jahr .
Und fast alle Begegnungen sind total unkompliziert und relaxt , fast alle offline .
Hach ist das schön .
Man beschnuppert sich mal …tobt ne Runde …oder man geht einfach aneinander vorbei wenn einem gerade nicht nach toben ist .

Ich finde es einfach paradiesisch!

image

image

image

image

image

image

Und wenn wir gaaanz weit gelaufen sind …ruhen wir uns mal in den Dünen aus .

image

Am Ende des Tages bekommt der Herr Simulant immer sein Leckerchen 😂

image

Bis bald
Eure Donna

Advertisements

24 Kommentare zu „Urlaub ist Entspannung

      1. Hallo Donna. Ich habe schon einen Hundewagen. In dem schiebt mich Frauchen herum, wenn ich nicht mehr laufen kann. Aber im Sand wird es nicht gehen. Danke dir dass du dir so viele Gedanken um mich machst. GGLG Odie

        Gefällt 1 Person

  1. Liebe Donna, das hört sich alles Bombe an. Ähnliche Eindrücke hatten wir im September in der Normandie. Deinen Audruck von den Offline-Kumpels finde ich so schön, dass ich ihn gerne in mein beschränktes Vokabular übernehmen würde. Darf ich? LG und noch schöne Ferien – Elke mit Lea und Toffy

    Gefällt 1 Person

  2. Mein Herrli mault auch manchmal wenn Frauli im Urlaub immer nur gehen und wandern will. Der meint auch, dass Urlaub zum Nichtstun da ist… Frauli meint dann immer dass sie eh immer im Büro „nichts“ tut. 🙂
    So ein offline Tag am Strand mit vielen Hundebegegnungen klingt echt toll. Wenn Hunde offline sein dürfen, kann man sich ja aus dem Weg gehen, wenn man sich unsympathisch ist … wenn alle Hunde immer offline sein dürften, würde es viel weniger Konflikte geben, glaube ich.
    Schön, dass dein Herrli auch immer Leckerlies bekommt wenn er brav war. 🙂

    LG, Maya

    Gefällt 1 Person

  3. Bestimmt findet die Frau Simulantin das Kilometer abreißen entspannend, denn sonst würde sie es nicht machen. Das ist bestimmt auch super, so stundenlang einfach nur durch die Gegend laufen. Also, falls du mal keine Lust mehr hast, ich stehe gerne als Donna-Ersatz zur Verfügung.

    Wuff-Wuff dein Chris

    Gefällt 1 Person

  4. Wir sind gerade auf dem Darß und es ist herrlich, wie entspannt hier alle Hunde sind! „onlein“ oder „offlein“ (haha super Wortkreation!) alle sind hier friedlich und ausgeglichen! Gar nicht so, wie viele von den, sorry, neurotischen Stadtkötern :-/ aber hier ist’s echt entspannter Urlaub für alle, selbst im November, kann’s Dir gut nachfühlen 🙂 LG Eddie + Frauchen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s