Wo bin ich denn hier gelandet?

Ob ihr es glaubt oder nicht …hier fliegen Katzen und andere Tiere am Himmel rum.

image

image

image

image

image

image

Die nennen das hier Windfestival.
Der Witz war , zuerst war es brechend voll am Strand …so voll das meine Simulanten schon wieder abhauen wollten.. und es flog nichts , weil es absolut windstill war .
Wir sind aber einfach weiter am Strand entlang gelaufen und auf dem Rückweg  wurde es windiger und ein grosser Teil der vielen Menschen waren wieder weg ohne überhaupt etwas fliegen gesehen zu haben.
Das Wetter ist traumhaft schön .
Damit haben wir gar nicht gerechnet .
Wir hatten uns eigentlich auf Regen eingestellt …aber der kommt bestimmt auch noch .

Bis bald
Eure Donna

Advertisements

21 Kommentare zu „Wo bin ich denn hier gelandet?

  1. Hi Donna, pass bloß gut auf dich auf! Nicht, dass dich deine Dosenöffner beim nächsten Mal an deiner Hundeleine aufsteigen lassen wollen! Auf einmal reißt die Leine und dann trägt dich der Wind wer weiß wo hin.
    Liebe Grüße
    Dein besorgter Nacho

    Gefällt 2 Personen

  2. Da fällt mir der Satz ein „ITS RAINNIG CATS AND DOGS“ Fliegende Katzen… Ich sehe nie nach oben. Die Hunde in meiner Nachbarschaft schon ich sehe aber nie nach oben. Daher würde ich das gar nicht bemerken. Hund sei Dank. GLG Odie
    Trotzdem tolle Bilder. Da wäre Frauchen gerne dabei gewesen.

    Gefällt 1 Person

  3. Fliegende Katzen und Kraken.
    Super!
    Liebe Donna, da musstest du dich ja ganz schön zusammen nehmen, um nicht hoch zu springen.
    Hier scheint noch die Sonne, aber wohl nicht mehr lange.
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s